Betriebsstipendium

Das Land Brandenburg fördert mit dem Brandenburg-Stipendium die Vergabe von Stipendien an Studierende und die Beschäftigung von Werkstudierenden. Das Betriebsstipendium wird zugunsten des Brandenburg-Stipendiums aufgegeben, weil die Landesförderung "Brandenburg-Stipendium" finanziell wesentlich besser ausgestaltet ist. Das Betriebsstipendium ist ein Auslaufmodell, bis auf diejenigen Fälle, wo Brandenburger Unternehmen beim Brandenburg-Stipendium nicht antragsberechtigt sind.

Für Ausgeschlafene und Blitzmerker – Betriebsstipendien an der BTU Cottbus-Senftenberg in anwendungsbezogenen Studiengängen (FH).

Die BTU Cottbus-Senftenberg bietet in Zusammenarbeit mit der IHK Cottbus engagierten Studierenden ein Betriebsstipendium in ausgewählten Unternehmen der Region an. Vier Tage der Woche studieren Sie, einen Tag machen Sie Erfahrung in der Praxis. Und dies von Beginn an.

Die Ziele

Für die Unternehmen sind die Vorteile

  • Sie binden rechtzeitig und langfristig hochqualifizierte Nachwuchskräfte an das Unternehmen.
  • Fachkräfte mit aktuellem Wissen und frischen Ideen lernen ihre Arbeit von der Pike auf.

Für die Studierenden sind die Vorteile 

  • ein früher Einblick in die spätere berufliche Praxis mit unternehmensbezogenen Aufgaben
  • Kontakt zu einem potentiellen Arbeitgeber
  • ein sozialer Vorteil in Form eines Zuverdienstes in einem studiumsnahen Bereich

Die Mindestbedingungen

Von einem Betriebsstipendium sprechen wir, wenn 

  • der Studierende mindestens 30 Tage im Jahr im Unternehmen verbringt,
  • dort studiumsadäquate Aufgabenstellungen bearbeitet,
  • der Stundenplan des Studienganges entsprechende Freiräume vorsieht,
  • das Unternehmen mindestens 250 € netto pro Monat während der Laufzeit des Betriebsstipendiums bezahlt und
  • der Studierende seitens der Hochschule durch einen Mentor in regelmäßigen Abständen betreut wird

Kontakt

BTU Cottbus-Senftenberg
Referat Forschung/ Technologietransfer
Großenhainer Str. 57
01968 Senftenberg

Beatrix Krautz

Tel.: 03573 85-220
Fax: 03573 85-229
 betriebsstipendium(at)hs-lausitz.de 
Büro: Senftenberg Zi. 2.214

Beteiligte Studiengänge und ihre Ansprechpartner

Studiengang Ansprechpartner Erreichbar über
Civil and Facility engineering Prof. Dr.-Ing. Winfried Schütz  Winfried.Schuetz(at)hs-lausitz.de
Klimagerechtes Bauen und Betreiben Prof. Dr.-Ing. Frank Höfler  Frank.Hoefler(at)hs-lausitz.de
Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Thomas Meißner  Thomas.Meissner(at)hs-lausitz.de
Informatik Prof. Dr.-Ing. Martin Weigert  Martin.Weigert(at)hs-lausitz.de
Wirtschaftsingenieurwesen Prof. Dr. rer. Pol. Stefan Zundel  Stefan.Zundel(at)hs-lausitz.de
Medizinische Technik Prof. Dr. rer. nat. Dietmar Henrich  Dietmar.Henrich(at)hs-lausitz.de
Elektrotechnik Prof. Dr.-Ing. Michael Beck  Michael.Beck(at)hs-lausitz.de