GUTES BAUEN LERNEN

Bauen ist eine der ältesten Tätigkeiten des Menschen. Es forderte schon immer Können und Kreativität. Bauingenieuren kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. Sie planen, errichten und betreiben Häuser, Stadien oder Industrieanlagen ebenso wie Brücken, Tunnel, Flughäfen, Straßen oder Bahnanlagen. Ohne Bauingenieure könnten wir weder fahren, fliegen, wohnen, arbeiten oder produzieren; es gäbe keine materielle Grundlage für eine nachhaltige Zivilisation und ein menschenwürdiges Leben.

Doch das Bauen verändert sich und auch die Berufsbilder und die Ausbildungswege unterliegen dem Wandel. Um dieser stetigen Entwicklung gerecht zu werden, entwickelten bereits um 2010 die beiden ehemaligen Hochschulen am Standort – die BTU Cottbus und die Hochschule Lausitz – unter dem Dach des hierzu gegründeten David-Gilly-Instituts (DGI) ein zwischen den Hochschulen vernetztes Studienangebot auf Bachelorniveau im Bauingenieurwesen. Die Vereinigung beider Hochschulen zur 2013 neu gegründeten BTU Cottbus-Senftenberg gab Gelegenheit zur Weiterentwicklung des Bachelorkonzepts und zu einer Neuaufstellung des Studienangebots im Masterbereich:

Zum Wintersemester 2014/15 ging zunächst der neugestaltete 6-semestrige Bachelor-Bauingenieurwesen an den Start, der zum Wintersemester 2017/18 um einen 8-semestrigen Zweig ergänzt wurde, um Studierende bereits auf Bachelorniveau in einer soliden 4-jährigen Ausbildung auf die Ingenieurpraxis vorzubereiten.

Ebenfalls zum Wintersemester 2014/15 ermöglicht der neue Master Bauingenieurwesen der BTU die individuelle Profilierung der angehenden Bauingenieure auf Masterniveau. Die Struktur des neuen Master-Studiengangs besticht insbesondere durch zweierlei – Einfachheit und Offenheit. Die Studien- und Prüfungsordnung gibt allein den strukturellen Rahmen vor, die Studieninhalte setzt jeder Student individuell entsprechend seiner Neigungen.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo