Heritage Heroes – Preserving World Heritage Together

Persönlichkeiten und deren Einsatz im Kampf für den Erhalt von Landschaften, Architekturen und Kunstwerken

Die englischsprachige Ausstellung erzählt Geschichten von couragierte Menschen, die sich aktiv für den Schutz unseres kulturellen und natürlichen Welterbes einsetzen und dabei sogar Risiken für Leib, Leben, Freiheit oder Karriere auf sich nehmen. Jede Ausstellungstafel ist einer Person gewidmet.

Die „Heritage Heroes“ wurden im Zeitraum vom 29.April bis 1. Juni 2015 an den Stätten ihres Wirkens oder auf der Durchreise interviewt und fotografiert.

Die Ausstellung wurde in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt und der Deutschen UNESCO-Kommission e.V. erstellt und 2015 erstmals zur Sitzung des UNESCO Welterbe Komitees in Bonn gezeigt.

Zusätzlich befindet sich in der zweiten Etage des IKMZ eine kleine Auswahl von Medien aus dem Bestand der Universitätsbibliothek, die passend zur Ausstellung ausgewählt und kuratiert wurden.

Bemerkung zum Termin:
Besuch der Ausstellung während der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek Cottbus möglich.

Ort:
Erdgeschoss, Foyer
Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ)
Zentralcampus

Platz der Deutschen Einheit 2
03044 Cottbus

Kontakt

Dr. phil. Birte Seffert
HVP 2 Wissenschaftlicher Nachwuchs
T +49 (0) 355 69-4633
birte.seffert(at)b-tu.de