Internationale Fachkräfte

An der BTU Cottbus–Senftenberg studieren ca. 1.800 internationale Studierende. Somit stehen dem Arbeitsmarkt in der Region jedes Jahr viele gut ausgebildete, hoch motivierte und interkulturell kompetente internationale Absolventen zur Verfügung.

An der BTU gibt es verschiedene Anlaufstellen, wenn Sie sich für internationale Fachkräfte interessieren. Der folgende Infokasten gibt eine Übersicht zu den einzelnen Angeboten.

International Relations Office

Das International Relations Office führt in Kooperation mit dem Career Center zwei Projekte durch, die sich um die Integration von internationalen Studierenden, Absolventinnen und Absolventen in den deutschen Arbeitsmarkt kümmern.


Die Projekte bieten Ihnen

  • Kontakt zu qualifizierten und hoch motivierten internationalen Bachelor- und Masterstudierenden der BTU
  • Informationen und Vermittlung von Beratungsangeboten zu Förderrichtlinien für Unternehmen, die internationale Studierende einstellen
  • Informationen zum Aufenthaltsrecht und zur Arbeitserlaubnis internationaler Studierender
  • Erfahrungsaustausch im regionalen Firmennetzwerk

    Ansprechpartnerinnen

    Dr. rer. pol. Bruna Leuner


    Projektkoordinatorin "Link zu einer externen Seite Ready, Steady, ... Go and Stay in Lusatia"

    T   +49 (0) 355 69 2940
    F   +49 (0) 355 69 2908
    E   E-Mail leuner(at)b-tu.de

    Aleksandra Bobowski-Tosiek, M.A.

    Projektkoordinatorin "Link zu einer externen Seite Start up Your Career in Germany"


    T   +49 (0) 355 69 2768
    F   +49 (0) 355 69 2908
    E   E-Mail bobowski(at)b-tu.de  

    Weiterbildungszentrum / IQ-Projekt

    Das IQ-Projekt »Brückenmaßnahme für Akademikerinnen und Akademiker in den Ingenieurs- und Naturwissenschaften« des Weiterbildungszentrums unterstützt Personen mit akademischem Abschluss aus dem Ausland – insbesondere in den Ingenieurs- und Naturwissenschaften – bei ihrer Weiterqualifizierung und ihrem Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt.


    Das Projekt bietet Ihnen qualifizierte Fachkräfte, mit akademischem Abschluss aus dem Ausland, die z.T. über lange internationale Arbeitserfahrung und interkulturelle Kompetenz verfügen. Die Projektteilnehmer
    • sind geschult in der deutschen Sprache
    • erhielten eine fachliche Auffrischung an der BTU
    • sind interkulturell & berufsbezogen trainiert


      Ansprechpartnerinnen

      Isabell Lorenz-Kleitz

      Projektkoordinatorin Link zu einer externen Seite "Brückenmaßnahme für Akademikerinnen und Akademiker in den Ingenieurs- und Naturwissenschaften"


      T   +49 (0) 355 69 4998
      E   E-Mail lorenzkl(at)b-tu.de   

      Career Center

      Sämtliche Angebote des Career Centers werden sowohl von deutschen als auch von internationalen Studierenden wahrgenommen. D.h. auch über das Angebotsspektrum des Career Centers ist es Ihnen möglich internationale akademische Nachwuchskräfte zu gewinnen.


      Das Career Center bietet Ihnen

      • die Recruitingmesse "campus-X-change": internationale Studierende werden gezielt auf Aussteller aufmerksam gemacht, die nach internationalen Bewerbern suchen,
      • eine Online-Jobböre: die Stellenbörse ist auf deutsch und englisch bedienbar, Sprachkenntnisse können von den Stellenanbietern konkret angegeben und von Stelleninteressierten bei der Suche gefiltert werden,
      • über die Angebote des Job Shadowings sowie Firmenpräsentationen die Möglichkeit auch internationale Studierende für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

      Ansprechpartner

      Thomas Elfert, M.A.

      Leiter Career Center

      T   +49 (0) 355 69 · 3269 (Cottbus)
      T   +49 (0) 3573 85 · 745 (Senftenberg)
      F   +49 (0) 3573 85 · 489
      E   Thomas.Elfert(at)b-tu.de