Werkstudierendenprogramm

Die BTU bietet in den folgenden Studiengängen ein Werkstudierendenprogramm an: Bauingenieurwesen, Informatik, Informations- und Medientechnik, Medizininformatik.

Das strukturierte Werkstudierendenprogramm gibt Unternehmen die Möglichkeit, frühzeitig Studierende kennen zu lernen, zu binden und langfristig zu rekrutieren. Grundlegendes Merkmal des strukturierten Werkstudierendenprogramms ist, dass die Tätigkeit der Studierenden im Betrieb dem Studienfach entsprechend fachlich ausgerichtet ist. Dies soll dem Unternehmen ermöglichen, die Studierenden arbeitstechnisch so einzusetzen, dass bereits an der BTU absolvierte Studienmodule eine praktische Vertiefung im Betrieb erfahren.


Nutzen für Unternehmen

  • Fachkräftesicherung durch frühzeitige und nachhaltige Bindung
  • Intensivierung der Zusammenarbeit BTU / regionale Unternehmen (Werkstudenten als Türöffner)
  • Intensivierung Wissens- und Technologietransfer (Werkstudenten als Transferträger)
  • Deutliche Verkürzung von Einarbeitungszeiten
  • Frühzeitige Vorbereitung einer Unternehmensnachfolge
  • Hohe Flexibilität: geeignet für große und kleine Unternehmen

Weitere Informationen: Webseite Werkstudierendenprogramm