Career Services auf der campus-X-change

Die campus-X-change bietet wieder kostenlose Services für die optimale Strategie vom Messebesucher zum Mitarbeiter.

Styling

Wir sorgen für die Foto-Frisur

Eine professionelle Stylistin sorgt für Ihren perfekten Look vor dem Fotoshooting.

Bewerbungsfotoshooting

Wir setzen Sie in Szene

Ein professioneller Fotograf erstellt ansprechende Fotos für Ihre Bewerbungsunterlagen. Kleiden Sie sich also so, wie Sie auch zum Vorstellungsgespräch gehen würden.

Bewerbungsmappencheck

Profi-Tipps zur Formulargestaltung

Erhalten Sie konkrete Hinweise zur Optimierung bzw. Umgestaltung von erfahrenen Bewerbungscoaches, die mit Ihnen gemeinsam Ihre Bewerbungsunterlagen sichten.

Tipp vom CXC-Team: Bringen Sie für den Check Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen mit. An den Messeständen ist es für beide Seiten ausreichend, wenn Sie dem Unternehmensvertreter Ihren Lebenslauf MIT Lichtbild geben. Die weiteren Unterlagen können ggf. nachgereicht werden.

Probe-Bewerbungsgespräch

Wir optimieren Ihre Gesprächsstrategie

Wie gut Sie Ihr Ge­genüber in einem Bewerbungsgespräch von sich und Ihren Kompetenzen überzeugen, können Sie in einem Probe-Bewerbungsgespräch unter Beweis stellen. Mit den Tipps und Tricks, die Sie mit auf den Weg bekommen, können Sie entspannt in Ihr nächstes Bewerbungsgespräch gehen.

Für die Durchführung des Probebewerbungsgespräch ist eine Anmeldung vorab notwendig.

Eine Anmeldung ist vorab per E-Mail an E-Mail Thomas.Elfert(at)b-tu.de möglich. In der E-Mail nennen Sie uns bitte die Uhrzeit, zu welcher Sie ein Probebewerbungsgespräch durchführen möchten und schicken (sofern vorhanden) Ihren Lebenslauf und ein Anschreiben mit.

Job Wall

Gut informiert an den Messetand

Viele Unternehmen weisen nicht nur an ihrem Stand auf vakante Stellen hin, sondern nutzen auch die bereitgestellte Job Wall für ihre Ausschreibungen.

Ein Blick auf die Job Wall kann sich also lohnen, um sich vorab zu informieren.

Tipps für den Messebesuch

Bereits im Grundstudium informieren

Studierende im Grund- sowie auch im Aufbaustudium haben auf der campus-X-change die Gelegenheit, sich über potentielle Arbeitgeber im persönlichen Gespräch zu informieren.

Neben vakanten Stellen bieten die Aussteller auch Möglichkeiten, den Einstieg in das Unternehmen in Form von Praktika, als Trainee oder durch Betreuung der Diplom-, Bachelor- bzw. Masterthesen zu gestalten.

Sie können die Messe auch nutzen, um Ihr rhetorisches Geschick, Ihre Selbstpräsentation und Ihre Fragestrategie für zukünftige Bewerbungsgespräche zu optimieren.


Der Dialog mit dem Aussteller

Scheuen Sie sich nicht davor, die Unternehmensvertreter anzusprechen. Diese sind wegen den Interessenten, also Ihnen, auf der campus-X-change.

Ein freundliches, aufgeschlossenes und natürliches Auftreten ist eine gute Gesprächsgrundlage und bleibt dem Aussteller eher im Gedächtnis, als Aufdringlichkeit oder falsche Bescheidenheit. Seien Sie gut vorbereitet und informieren sich im Vorfeld im Messekatalog sowie auf den Internetpräsenzen der Unternehmen, welche Sie interessieren.

Halten Sie Blickkontakt mit Ihrem Gesprächspartner und scheuen Sie sich nicht davor, Fragen zu stellen. Auch Notizen während des Gesprächs anzufertigen ist okay.


Unterlagen mitbringen

Bitte bringen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsmappen mit zur Messe und nutzen Sie unseren kostenlosen Bewerbungsmappencheck.

Betrachten Sie das Gespräch mit dem Unternehmensvertreter nicht als Bewerbungsgespräch, sondern als Informationsgespräch. Sollte ein Unternehmensvertreter Interesse an Ihnen haben, ist es von Vorteil, wenn Sie ihm Ihren Lebenslauf mit Lichtbild mitgeben können.


Kleidervorschrift

Grundsätzlich gilt: Come as you are.

Es gibt keine formale Kleidervorschrift. Auf der Messe, wie auch im Bewerbungsgespräch, gilt es sich angemessen zu kleiden und nicht zu "verkleiden". Make-up, Parfüm und Schmuck sollten daher dezent gehalten werden. Kleider machen Leute und vermitteln einen besseren Gesamteindruck.