Inhaltlich beschäftigt sich der seit dem 01. Juni 1995 erstmals besetzte Lehrstuhl mit dem Schwerpunkt der nachsorgenden Abfallwirtschaft. Themengebiete sind die

  • die Vermittlung von den Grundlagen der vorsorgenden und nachsorgenden Abfallwirtschaft als Bestandteil der Stoffwirtschaft: Abfallcharakterisierung, Abfallkonzepte, Prognosen, Vermeidung, Sammlung und Transport
  • die mechanische, thermische und insbesondere biologische Behandlung und Verwertung von Abfällen
  • die Erzeugung von Energie und Energieträgern aus nachwachsenden Rohstoffen und Abfallstoffen
  • die Deponietechnik und Entsorgungslogistik, sowie der Kostenstrukturen
  • der Technologie- und Wissenstransfer im internationalen Kontext