Architektur? Wissenschaft? Architekturwissenschaft?

Theorie der Architektur II

Dozenten: Vertr.-Prof. Dr.-Ing. Gernot Weckherlin | Dr.-Ing. Peter Schneider (FG Baugeschichte)
Zeit:
Fr. 9.15–13.00 Uhr
Raum:
LG 2B, U 11

Architektur ist Gegenstand vieler Wissenschaften. Von den Kultur- und Sozialwissenschaften bis zur Bauforschung sind das Bauen als Prozess und Vorgang genauso wie Bauten selbst seit langem Gegenstand vielfältiger Untersuchungen verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen. Anders aber als etwa in der Literatur-, Kunst-, oder Designwissenschaft, hat sich eine eigene Architekturwissenschaft als akademische Disziplin nicht etabliert. Warum ist das so? Und wäre es nicht besser, endlich eine zu haben? Die Veranstaltung fordert und fördert intensive Lektüre, Mut zur kritischen Reflexion und Interesse an komplexeren wissenschaftlichen Fragestellungen.

Teilnahme/ zu erbringende Leistungen:
Die Veranstaltung wird als Continuous Assessement (MCA) bewertet, womit der aktiven Seminarteilnahme und dem Thesis Paper ein besonderer Stellenwert für den Lernerfolg zukommt.

1. aktive Seminarteilnahme und Referat (20%)
2. Abgabe 4 Kurzaufgaben im Rahmen des Seminars (20%)
3. schriftliche Hausarbeit Thesis Paper (60%)