Vorträge, wissenschaftliche Tagungen

  • University of Civil Engineering, Hanoi, Volksrepublik Vietnam,
    Vortragsreihe zur Stadtbaugeschichte und aktuellen Stadtentwicklung Berlins, 1997.
  • TU Darmstadt, Vortragsreihe am Institut für Stadtplanung, Fachgruppe Stadt, Prof. Thomas Sieverts, Thema: Urbanistische Strategien der Situationistischen Internationale, 1998 und 1999.
  • HTWK Leipzig, in Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe „Positionen“, zum Thema „Pläne, Planer, Praktiker. Planungsansätze und Planungspraktiken im Städtebau“, 24.01.2001.
  • Weimar 9. Internationales Bauhaus-Kolloquium: Thema: This book is not literature; it is a practical manual“, Workshop: Medium Architecture; Transitions in Architectural Discourse“.
  • Frankfurt/M., Evangelische Stadtakademie Frankfurt am Römerberg: Thema „Landnahme – Landbesetzung und territoriale Konflikte“, 30.3.2004. 
  • TU Dresden, Dresdner Internationales Symposium Architekturästhetik und Baukomposition zum Thema: „Was ist das für eine Regel, die alles ordnet, alles verbindet?“, 17.6.2004. 
  • UdK Berlin, Vortrag für das interdisziplinäre Kolloquium Imaginäre Architekturen – Medium, Raum und Fiktion in Kunst und Gestaltung der Fakultät Gestaltung – Plattform für Gestaltungswissenschaften, „Die Angst des Architekten vor dem leeren Blatt: Architekturhandbücher als Medien im künstlerischen Prozess“, 13.11.2004.
  • Deutsches Technikmuseum Berlin, VDI-Arbeitskreis Technikgeschichte, „Was Architekten wissen müssen: Baukunst, Bautechnik und die ungeliebten technischen Normen im 20. Jahrhundert.“, 03.02.2005.
  • Architekturzentrum Hamburg Symposion: „Bau-Körper-Bewegung“, Symposion Tanz und Architektur, Thema: „Der Mensch als Maß und Ziel“, 02.04.2005.
  • Fachhochschule Sachsen-Anhalt, Dessau, „Der blinde Fleck der Architekturtheorie“, 15.11.2006
  • BTU Cottbus, Architekturmaschinen und „wissenschaftliches Entwerfen“ im Rahmen der Reihe: Forschungskolloquium der Fakultät Architektur, 28.11.2008.
  • TH Stockholm, „Ernst Neufert’s Architects’ Data: Anxiety, Creativity and Authorial Abdication“, Symposium: Architecture and Authorship, 07-08.02.2008.
  • Berlin, Einführung zur Ausstellung der Künstlerin Katharina Hohmann: Gropius spaziert, „Von Weimarer und Berliner Zimmern“ (Vortrag zur Arbeit der Künstlerin und zur Gropiusstadt nach Plänen von TAC), Galerie a-trans Pavillon, 2007. 
  • Universität Bern, Kunstwissenschaftliches Institut, „Zwischen Gemeinschaftsarbeit und aktivem Bauatelier: Singuläre und multiple Autorenschaft in der Entwurfspraxis moderner Architekten der späten zwanziger Jahre“ im Rahmen der Tagung: Multiple Autorenschaft. Alternatives Handeln und Denkmodell, 16.05.2008.
  • Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Reihe Philosophische Maschinen, Architekturmaschinen und wissenschaftliches Entwerfen, 26.01.2010.
  • Universität Basel, NFS „eicones“, im Rahmen der Tagung: „wissenschaft entwerfen Vom forschenden Entwerfen zur Entwurfsforschung in der Architektur, „Konjunkturen der Verwissenschaftlichung des architektonischen Entwerfens 1900 – 1930 – 1970“, 03-05.11.2011.
  • Einsiedeln, Architekturtheoretisches Kolloquium – Architektonisches Wissen: Vermittlung, Austausch und Übersetzung, in Zusammenarbeit mit dem Centro Internazionale Di Studi Di Architettura Andrea Palladio (CISA), Vicenza und dem Centro di Studi Vitruviani, Fano; Titel: „Der Vitruv des 20. Jahrhunderts. Systematisches architektonisches Wissen am Beispiel von Ernst Neuferts Bauentwurfslehre.“, 24-27.04.2014.
  • Weimar, Bauhaus-Universität Weimar, Internationales Symposium: Ernst Neufert in Weimar, Professur Theorie und Geschichte der modernen Architektur: „Der Kampf mit der Fülle, das Ringen um den Überblick“, 29.4.2014. 
  • Universität Innsbruck; Fachgebiet Baugeschichte und Denkmalpflege: "Standardisierung 2.0 ", Tagung: Das Verschwinden der Architekten, 03.07.2014.
  • Gent University: „Information Revolution in the Design Studio. Ernst Neufert’s Architects’ Data“, 19.02.2015. 
  • Seoul Seoul National University , Dept. of German Language and Literature, College of Humanities, „Architektur/ Kultur  Berlin 1900–1045“, Vortrag gehalten an der FU Berlin, 29.07.2015. 
  • Cottbus (BTU): International Symposium: Architect and Engineer in the Interwar Period 1919–1939, „The Queen of Engineering speeding up Design Procedures. Max Mayer’s Science of Management and its Impact on Modernist Architectural Design“ 03./04.12.2015. 
  • Cottbus (BTU) Forschungskolloquium: „Das architektonische Entwerfen als Modell qualifizierter Wissenserzeugung“, 15.06.2016. 
  • Seoul National University , Dept. of German Language and Literature, College of Humanities, Architekturtendenzen in Berlin 1945–2015, Vortrag gehalten an der FU Berlin, 07.08.2016.

  • AFF Architekten, Berlin, „Netzwerke“, Veranstaltungssreihe, This is Tomorrow, 24.01.2017.

  • Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., "Schnell-Entwerfen mit Ernst Neufert", Symposium: Norm-Architektur. Von Durand zu BIM, 21.10.2017.

  • Dessau: Vortrag zu: „Ernst Neuferts Bauentwurfslehre. Ein Standardwerk", 21.06.2018.