Forschungsschwerpunkte

Das Fachgebiet Fahrzeugtechnik und -antriebe forscht zur Zeit schwerpunktmäßig auf den unten aufgeführten Gebieten. Dabei besteht eine enge Kooperation mit der Automobil- und Motorradindustrie.

  • Wärme- und Energiemanagement an Motor, Antriebsstrang und Gesamtfahrzeug
  • Abwärmenutzung an Verbrennungsmotoren
  • Schmiermittelkreisläufe an Verbrennungsmotoren
  • Nebenaggregate, Komponenten
  • Interaktion Fahrer/Fahrzeug/Umwelt
  • Motorentechnik (Brennverlauf, Drehungleichförmigkeiten, Fahrbarkeit), Motorräder, Fahrdynamik
  • Emissionsentstehung und Verbrennungsdiagnostik/Brennraumoptimierung
  • Simulation:
    • Kühlsystem - 1D (Flowmaster, Kuli, GT-Suite) und 3D (Ansys CFX)
    • Gesamtmotor, Gesamtfahrzeug (eigenes Matlab/Simulink-Modell)
    • Fahrdynamik (u.a. Zusammenarbeit mit Prof. Kramer, FH Bielefeld)