Phytoremediation

Zeitraum06/2010 - 12/2012
Förderungby Internationales Büro des BMBF
LeitungProf. Dr. Thomas Raab,  apl. Prof. Dr. Dirk Freese, Dr. Oliver Bens

Zusammenfassung

Vetiver grass, due to its unique morphological and physiological characteristics has been found to be highly tolerant to extreme conditions. This study proposes to evaluate the feasibility of Vetiver for the uptake and translocation of toxic metals in gold and uranium mine tailings. Environmental benefits will include the elimination of pollution source and economic improvement will be realized. The goal of the proposed research is to develop highly skilled researchers and postgraduate students. Nationally, the research will develop the research capacity of students and women researchers with the aim to provide a knowledge base from which students will be equipped with the necessary skills to bridge the gap of qualified chemists. The project will also facilitate the collaboration between Tshwane University of Technology (TUT), Pretoria, RSA and Brandenburg University of Technology (BTU) Cottbus, Germany with the benefit of sharing the project outcomes.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo