Beiträge in Büchern und editierten Sammelbänden

  • Raab, T. (2018): Zur Bedeutung der historischen Montanwirtschaft für die Landschaftsentwicklung und Geoökologie des Vilstals in der Oberpfalz. In: Beiträge zur Archäologie in der Oberpfalz und in Regensburg. Band 12, 319-336. 
  • Schneider, A., Hirsch, F., Raab, A., Raab, T. (2018): Bodenkundlich-geomorphologische Untersuchung von Meilerplätzen um Weiherhammer. In: Beiträge zur Archäologie in der Oberpfalz und in Regensburg. Band 12, 433-448.
  • Schneider, A., Raab, A., Rösler, H., Takla, M., Hirsch, F., Ritschl, B., Raab, T. (2016): Geophysikalische Prospektion und Mikrodrohnenbefliegungen zur Dokumentation von Meilerplätzen in der Jänschwalder Heide. Ausgrabungen im Niederlausitzer Braunkohlerevier 2013/2014, Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum, Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege in Brandenburg, 30, 145-154.
  • Nicolay, A. und Raab, A. (2014): Sedimentabfolge und -merkmale eines Aufschlusses der Dryas-Fundstelle Dissenchen 18. Ausgrabungen im Niederlausitzer Braunkohlerevier 2011/2012, Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum,  Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege in Brandenburg, 27, 177-178.
  • Nicolay, A., Raab, A. und Raab T. (2014): Die Böden im Tagebauvorfeld Jänschwalde - Ergebnisse bodenkundlich-geomorphologischer Untersuchungen. Ausgrabungen im Niederlausitzer Braunkohlerevier 2011/2012, Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum,  Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege in Brandenburg, 27, 249-256.
  • Müller, F., 2013. Landschaft im Wandel. Die Peitzer Amtsheiden unter dem Einfluss des örtlichen Hüttenwerks. In: F. Schopper (Editor), Ausgrabungen im Niederlausitzer Braunkohlenrevier 2009/2010. Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege in Brandenburg 25: pp. 275-282.

  • Takla, M., Raab, T. and Raab, A., 2013. Mit dem GIS zur Landnutzungsgeschichte. Datengrundlage und Forschungsansatz zum Modell der frühindustriellen Holzkohlenproduktion in der Jänschwalder Heide. In: F. Schopper (Editor), Ausgrabungen im Niederlausitzer Braunkohlenrevier 2009/2010. Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege in Brandenburg 25: 267-274.

  • Raab, T. (2011): Die International Graduate School (IGS) der BTU Cottbus - Anfänge, Status, Ausblick. In: Günter Bayerl/Hermann Borghorst/Walther Ch. Zimmerli (Hg.): 20 Jahre Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Münster/New York/München/Berlin 2011: 229 - 234.
  • Gerwin, W., Schillem, S., Asch, F., Bens, O., Bestajovsky, J., Bruns, C., Gattinger, A., Hattig, T., Hoogen, H., Hüttl, R.F., Raab, T., Rodionov, A., Schaaf, W., Schneider, B.U., und Trimborn, M. (2011): Bodenmelioration und Anbauverfahren für trockenheitsgefährdete Standorte (BAtroS): Cottbuser Schriften zur Ökosystemgenese und Landschaftsentwicklung, 10, Cottbus.
  • Schneider, A., Maurer, T. und Gerke, H.H., 2011. Aspects of initial surface development. In: M. Elmer, W. Schaaf, D. Biemelt, W. Gerwin and R.F. Hüttl (Editors), The artificial catchment 'Chicken Creek' - initial ecosystem development 2005-2010. Ecosystem Development 3: 11-32.
  • Schulz, D., Krümmelbein, J.; Raab, T. (2011): Siedlungsaktivität und Wasserhaushalt an einer Geländesenke bei Jänschwalde. In: F. Schopper. (Editor): Ausgrabungen im Niederlausitzer Braunkohlenrevier 2008. Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege in Brandenburg 21: 105 - 114.
  • BACHMANN, U., BENS, O., ELMER, M., FISCHER, T., RAAB, T. & R.F. HÜTTL (2009): Boden und Standortqualität. - ELMER, M., KÄTZEL, R., BENS, O., BUES, C.-T., SONNTAG, H. & R.F. HÜTTL, (eds.): Nachhaltige Bewirtschaftung von Eichen-Kiefern-Mischbeständen, oekom Verlag, München, 31-44. 
  • STOCK, O., O. BENS, R.F. HÜTTL & T. RAAB (2009): Initiale Bodenbildung an landwirtschaftlichen Rekultivierungsstandorten aus saalezeitlichem Geschiebemergel. - HÜTTL, R.F. & B.U. SCHNEIDER (eds.): Neuartige Ansätze in der land- und forstwirtschaftlichen Rekultivierung. - Cottbuser Schriften zur Ökosystemgenese und Landschaftsentwicklung 8: 3 - 44.
  • STOCK, O., O. BENS, C. HELBACH, S. NARRA, N.K. DOWNES, R.F. HÜTTL & T. RAAB (2009): Bodenphysikalische, wachstumskundliche und rechtliche Aspekte der Melioration stark toniger Kippsubstrate mit REA-Gips. - HÜTTL, R.F. & B.U. SCHNEIDER (eds.): Neuartige Ansätze in der land- und forstwirtschaftlichen Rekultivierung. - Cottbuser Schriften zur Ökosystemgenese und Landschaftsentwicklung 8: 45 - 78.
  • RAAB, T. & K. HÜRKAMP (2008): Auenforschung und Siedlungsgeschichte an der Vils (Opf.). - SCHAUER, P. (ed.): Festgabe 40 Jahre Lehrstuhl für Vor- und Frühgeschichte der Universität Regensburg 1968 - 2008. - Regensburger Beiträge zur prähistorischen Archäologie 20: 351-366. http://www.universitaetsverlag-regensburg.de/artikel_5893.ahtml
  • RAAB, T., K. HÜRKAMP, J. VÖLKEL, O. BENS & R.F. HÜTTL (2008): Implications of Historic Soil Pollution for Floodplain Renaturation Concepts. - DUBOIS A. N. (ed.): Advances in Soil Pollution Research. Nova Science Publishers, New York: 173-188.
  • VÖLKEL, J., M. LEOPOLD & T. RAAB (2007): Ostbayerische Mittelgebirge. - MAIER, J. (ed.): Exkursionsführer zu ausgewählten Fachthemen Oberfrankens, Nürnbergs und der Nördlichen Oberpfalz. - Bayreuther Geographische Arbeiten 28: 209-224.
  • VÖLKEL, J. & T. RAAB (2006): Paläoökosystemforschung in prähistorischen Siedlungskammern und Zentren historischen Bergbaus im ostbayerischen Mittelgebirgsraum. - KULKE, E., H. MONHEIM & P. WITTMANN (eds.): GrenzWerte. Tagungsbericht und wissenschaftliche Abhandlungen des 55. Deutschen Geographentages Trier 2005: 487-496.
  • RAAB, T., K. HÜRKAMP & J. VÖLKEL (2005): Detection and quantification of heavy metal contamination in alluvial soils of historic mining areas by field portable X-ray fluorescence (FPXRF) analysis. - Proceedings of the International Conference on Problematic Soils, 25-27 May 2005, Eastern Mediterranean University, Famagusta, N. Cyprus: 299-306.
  • RAAB, T., K. HÜRKAMP & J. VÖLKEL (2003): Die Bewertung von Bodenfunktionen im Sinne des Bodenschutzes vor dem Hintergrund montanhistorischer Landschaftsveränderungen in der Oberpfalz. - Marktredwitzer Bodenschutztage, Tagungsband 3, Bodenschutz im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Vollzug: 80-86.
  • RAAB, T., S. BECKMANN, K. HÜRKAMP, N. RICHARD, A. KNITL, R. SANDNER, P. SCHAUER & J. VÖLKEL (2003): Kolluviale und fluviale Sedimente in der historischen Bergbaulandschaft im Vilstal/Opf. - Regensburger Beiträge zur Bodenkunde, Landschaftsökologie und Quartärforschung 3: 104-160. https://mediatum2.ub.tum.de/download/634608/634608.pdf
  • LEOPOLD, M., T. RAAB & J. VÖLKEL (2003): Der bodenkundliche Lehrpfad im Schwaighauser Forst nördlich von Regensburg - Erläuterungsband. - Regensburger Beiträge zur Bodenkunde, Landschaftsökologie und Quartärforschung 4, 24 S. https://mediatum2.ub.tum.de/download/633486/633486.pdf
  • VÖLKEL, J., A. RAAB, T. RAAB, M. LEOPOLD & H. SIMM (1998): Methoden zur Bilanzierung spätlatènezeitlicher Bodenerosion am Beispiel der Viereckschanze von Poign, Lkr. Regensburg. - KÜSTER, Hj., A. LANG & P. SCHAUER (eds.): Archäologische Forschungen in urgeschichtlichen Siedlungslandschaften (Festschrift G. Kossack zum 75. Geburtstag). - Regensburger Beiträge zur prähistorischen Archäologie 5: 541-558.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo