Lehrgebäude 2A und 2B
Lehrgebäude 2A und 2B

Fachgebiet Bodenmechanik und Grundbau / Geotechnik

Herzlich Willkommen auf der Seite des Fachgebietes Bodenmechanik und Grundbau / Geotechnik der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus - Senftenberg. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Informationen rund um das Fachgebiet, seine Mitarbeiter, die Lehre und die Forschung.

Das Fachgebiet für Bodenmechanik und Grundbau / Geotechnik wurde nach der Neugründung der Brandenburgischen Technischen Universität im Jahr 1992 eingerichtet. Durch eine praxisnahe Ausbildung in enger Kooperation mit der Bauindustrie und den Baubehörden werden die Studenten an die Zukunftsaufgaben des Bauwesens herangeführt.

Das Fachgebiet verfügt über eine gut ausgestattete geotechnische Versuchshalle. In der dortigen Erdbauversuchsgrube mit den Abmessungen 7 x 4 x 4 m können maßstabsgetreue Versuche durchgeführt werden.

Die mit dem Fachgebiet kooperierende Fachgruppe Geotechnik der Forschungs- und Materialprüfanstalt (FMPA) führt als sachverständiges Institut Eignungsprüfungen an Verpressankern, Probebelastungen an Pfählen sowie Zugversuche an Bodennägeln durch und ist vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) baurechtlich als Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle ( PÜZ-Stelle, Kennziffer BRA03) nach Landesbauordnungen (LBO) anerkannt.
Weitere Informationen finden Sie unter Prüftätigkeit.

Tätigkeitsbereiche:

  • Baugrunderkundung
  • Ingenieurgeologie
  • in-situ-Messungen
  • Erd- und Grundbau
  • Offshore-Geotechnik
  • Baugrunddynamik
  • Standsicherheitsanalysen
  • Prüfungen von Verpressankern und Bodennägeln / Pfahlprobebelastungen
  • Anwendung von Schaumglasschotter
  • Anwendung von Geokunststoffen
  • Standsicherheit von Gabionenkonstruktionen
  • Deponie- und Umwelttechnik
  • Talsperren und Deichbau
  • Schadensgutachten

Kontakt

Konrad-Wachsmann-Allee 4
03046 Cottbus

Lehrgebäude 2B, Raum B0.10

T +49 (0) 355 69 2602
F +49 (0) 355 69 2566
E-Mail fg-geotechnik(at)b-tu.de