Semesterübersicht

Vorlesung/Übung Gewässerschutz II (240502)

Termin

Di 11:30 - 15:15, A/B Woche, ab 08.10.2019, ZHG / Seminarraum 4, ZHG

Studiengänge

  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master (3. Semester) / Prüfungsordnung 2018/ Modul 12744 Pflicht
  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master (1. Semester) / Prüfungsordnung 2011/ Modul 42309 Pflicht
  • Umweltingenieurwesen Master (1. Semester) / Prüfungsordnung 2012/ Modul 42309 Pflicht (SR WI)

Lehrinhalt

Die VL gibt einen Überblick über Belastungen von Fließ- und Standgewässern. Klassifikation der Belastungen, Stoffeinträge, Punktquellen, diffuse Belastung, Einzugsgebiet und Gewässerbelastung, chemische Belastung, Wasserinhaltsstoffe und Wirkungen, Primärproduktion und Eutrophierung, LAWA, TGL, DVWK, EU-WRRL als Grundlagen der Gewässerbewertung, nutzungsspezifische Qualitätsziele für Nährstoffe, ökologische Folgen des Gewässerausbaus. Schwerpunktthemen: Auswirkungen von Gewässerbelastungen auf Ökosystemfunktionen in natürlichen und künstlichen Oberflächengewässern, Bedeutung der Struktur und Strukturdegradation von Fließgewässern und Seeufern, Organismen als Ökosystemingenieure, Schadstoff Mobilisierung durch Organismen, Auswirkungen von Abflussregulierung und Mindestwasser, ökologische Folgen der prognostizierten Wasserknappheit in Bächen BBs, externe und interne Stoffeinträge und chemische Belastungen, biologische Selbstreinigung, Eutrophierung und Blaualgen, Versauerung.

dringend empfohlene Voraussetzung:
Modul "Ökologie und Management von Gewässern" oder Vergleichbares

Literatur

Literatur und literturhinweise werden über Moodle bereit gestellt,.

Encyclopedia of Inland Waters, verfügbar über Datenbank-Infosystem (DBIS) des IKMZ.

Jürging P. & H. Patt 2005. Fließgewässer- und Auenentwicklung, Grundlagen und Erfahrungen. Springer.
Weitere Literatur wird im Verlauf der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Weiterführende Informationen

http://www.b-tu.de/modul/42309 http://www.b-tu.de/modul/42409

Lehrpersonen

  • apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz
  • Prof. Dr. rer. nat. habil. Brigitte Nixdorf
  • Dr. rer. nat. Dieter Leßmann
  • Dr. rer. nat. Björn Grüneberg

Module

  • Gewässerschutz und Wasserbewirtschaftung II (42309)
  • Gewässerschutz (12744)

Vorlesung/Übung Gewässerschutz III (240504)

Termin

Di 11:30 - 15:15, A/B Woche, ab 26.11.2019, ZHG / Seminarraum 4, ZHG

Studiengänge

  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master (3. Semester) / Prüfungsordnung 2018/ Modul 12744 Pflicht
  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master (3. Semester) / Prüfungsordnung 2011/ Modul 42413 Pflicht
  • Umweltingenieurwesen Master (3. Semester) / Prüfungsordnung 2012/ Modul 42413 Pflicht (SR WI)

Lehrinhalt

Die VL gibt einen Überblick über Handlungsmöglichkeiten und Maßnahmen des Gewässerschutzes. Methoden zur Erfassung und Bewertung der Gewässergüte,Gewässerplanung, Landnutzung und Gewässerschutz, Versauerung von Gewässern, Biologie des Abwassers und der Trinkwassergewinnung, Praxis der Gewässerunterhaltung, Restaurierung und Sanierung von Standgewässern mit Fallbeispielen, Unterhaltung von Fließgewässern, Sanierung und Renaturierung von kleinen und großen Fließgewässern, Ingenieurbiologie und naturnaher Gewässerbau, Totholz als Mittel zur Gewässerentwicklung, Gewässer in der Bergbaufolgelandschaft.

Voraussetzung:
Modul Ökologie und Management von Gewässern oder ähnliches, VL Gewässerschutz II

Literatur

Wird über Moodle bereit gestellt

Weiterführende Informationen

http://www.b-tu.de/modul/42413 http://www.b-tu.de/modul/42426

Lehrpersonen

  • apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz
  • Prof. Dr. rer. nat. habil. Brigitte Nixdorf
  • Dr. rer. nat. Björn Grüneberg

Module

  • Gewässerschutz und Wasserbewirtschaftung III (42413)
  • Gewässerschutz (12744)

Prüfung Gewässerschutz (240505)

Termin

Di 10:00 - 12:00, Einzel, am 18.02.2020, ZHG / Seminarraum 4, ZHG

Studiengang

Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master (3. Semester) / Prüfungsordnung 2018/ Pflicht

Lehrperson

apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz

Modul

Gewässerschutz (12744)


Vorlesung Freshwater Ecology and Conservation (240509)

Termine

  • Mi 15:30 - 17:00, A/B Woche, ab 09.10.2019, ZHG / Seminarraum 2, ZHG
  • Mi 15:30 - 17:00, Einzel, am 11.12.2019, GH / Großer Hörsaal

Studiengang

Environmental and Resource Management Bachelor (3. Semester) / Prüfungsordnung 2015/ Pflicht

Lehrpersonen

  • apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz
  • Prof. Dr. rer. nat. habil. Brigitte Nixdorf
  • Dr. rer. nat. Björn Grüneberg
  • Dr. rer. nat. Dieter Leßmann

SWS

2.0

Module

  • Freshwater Conservation and Water Resource Management (11647)
  • Water and Aquatic Environment Management (11226)

Seminar Seminar Abschlussarbeiten Gewässerschutz / Doktorandenseminar (240512)

Termin

- Block Woche, /

Studiengänge

  • Umweltingenieurwesen Master/ Prüfungsordnung 2012
  • Environmental and Resource Management Master/ Prüfungsordnung 2006
  • Environmental and Resource Management Bachelor/ Prüfungsordnung 2005
  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Bachelor/ Prüfungsordnung 2007
  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master/ Prüfungsordnung 2008
  • Umweltingenieurwesen Bachelor/ Prüfungsordnung 2006
  • Environmental and Resource Management PhD/ Prüfungsordnung 2017

Lehrinhalt

Vorstellung aktueller BA- MA- und Doktorarbeiten, Präsentation der laufenden Forschungsprojekte des Gewässerschutzes. 14-tägig, Termin und Inhalte nach Vereinbarung, Nachfrage bei Björn Grüneberg <Bjoern.Grueneberg@B-TU.De>.

Lehrpersonen

  • Dr. rer. nat. Björn Grüneberg
  • Dr. rer. nat. Dieter Leßmann
  • Dr. rer. nat. Clara Mendoza Lera
  • apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz
  • Prof. Dr. rer. nat. habil. Brigitte Nixdorf
  • Dr. rer. nat. Ute Risse-Buhl
  • Dr. rer. nat. Jacqueline Rücker

Modul

Research Colloquium (12244)


Wissenschaftliches Arbeiten Study project in stream research (240513)

Studiengänge

  • Environmental and Resource Management Master/ Prüfungsordnung 99
  • Umweltingenieurwesen Master/ Prüfungsordnung 2010
  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master/ Prüfungsordnung 2008
  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Bachelor/ Prüfungsordnung 2007

Lehrinhalt

The project is recommended for advanced students wth particular interest in research. The Project is incorporated in ongoing research and experiments on litter decay in streams under influence of climate change. You will be introduced to methods and techniques of this research field. Experiments will be done in blocks either at the research station at Bad Saarow or at the lab at Cottbus. If interested please contact Dr. Michael Mutz by e-mail: m.mutz@limno-tu-cottbus.de for further information.

Voraussetzung:
Strong interest in research, time schedule flexibility to conduct the experiments, basic knowledge in stream ecology, basic knowledge in statistics

Leistungsnachweis:
Proposal of research conducted in the project, presentation of results, short paper on project results

Lehrmethoden und Lernziele:
You will learn how to specify a working hypothesis, an experimental design and select a statistical analysis; write a research proposal and working plan; conduct the experiments analysis of the data, draw and discuss conclusions; write a short research note/paper.

Lehrperson

apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz

SWS

10.0


Wissenschaftliches Arbeiten Studienprojekt Fließgewässerforschung (240514)

Studiengänge

  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Diplom/ Prüfungsordnung 21
  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master (2. Semester) / Prüfungsordnung 2008/ Modul 42-4-33
  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Bachelor/ Prüfungsordnung 2007
  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master (3. Semester) / Prüfungsordnung 2008/ Modul 42-5-07
  • Umweltingenieurwesen Master/ Prüfungsordnung 2010
  • Umweltingenieurwesen Master/ Prüfungsordnung 2012

Lehrinhalt

Studienprojekt/Projektarbeit zum Umsatz von organischem Material in Fließgewässern. Das Projekt soll Fertigkeiten zu wissenschaftlichem Arbeiten (Forschen) vermitteln und üben. Es ist eingebunden in laufende Forschungen am LS Gewässerschutz. Im Projekt sollen alle Schritte einer Forschungstätigkeit (Erarbeitung des aktuellen Stands der Wissenschaft auf Grundlage ausgewählter Zeitschriftenartikel, Formulierung von Arbeitsthese, Erstellung von Arbeitsprogramm, experimentellem und statistischem Design; Durchführung der Experimente, Analyse der Daten, Präsentation und Diskussion der Ergebnisse und Schlussfolgerungen). Bei Interesse Kontaktaufnahme mit Dr. M. Mutz (m.mutz@tu-cottbus.de)

Bemerkung:
Je nach Anforderung der Experimente als Block in der Forschungsstelle in Bad Saarow (auch in der vorlesungsfreien Zeit) oder im Labor in Cottbus.

Voraussetzungen:
Vl Gewässerschutz I und VL Gewässerschutz II; Flexibilität und Lust am Arbeiten im Team, Interesse und Engagement für Forschungsarbeiten; englisch Lesekenntnisse.

Leistungsnachweis:
Präsentation der Ergebnisse im Doktoranden/Diplomanden Seminar, kurze schriftliche Abfassung von Methoden und Ergebnissen oder Erstellung eines Posters

Lehrperson

apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz

SWS

10.0


Prüfung Ökologie und Management von Gewässern (240519)

Termin

Do 10:00 - 12:00, Einzel, am 26.03.2020, ZHG / Seminarraum 4, ZHG

Studiengänge

  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Bachelor (4. Semester) / Prüfungsordnung 2017/ Modul 12187 Pflicht
  • Umweltingenieurwesen Bachelor (4. - 6. Semester) / Prüfungsordnung 2006/ Modul 12187: Wahlpflicht

Lehrperson

apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz

Modul

Ökologie und Management von Gewässern (12187)


Prüfung Ecology (240539)

Termine

  • Do 17:30 - 19:30, Einzel, am 19.12.2019, ZHG / Seminarraum 2, ZHG
  • Do 17:30 - 19:30, Einzel, am 19.12.2019, ZHG / Seminarraum 4, ZHG

Studiengänge

  • Environmental and Resource Management Bachelor (4. Semester) / Prüfungsordnung 2005/ Modul 41102 Pflicht
  • World Heritage Studies Master (2. - 4. Semester) / Prüfungsordnung 2006/ Modul 41102
  • World Heritage Studies Master (2. - 4. Semester) / Prüfungsordnung 2008/ Modul 41102
  • Environmental and Resource Management Bachelor (2. Semester) / Prüfungsordnung 2015/ Modul 41102 Pflicht

Lehrinhalt

See

  • Module description
  • Learning portal Moodle

Lehrpersonen

  • Prof. Dr. rer. nat. Klaus Birkhofer
  • Dr. rer. nat. Dieter Leßmann

Modul

Ecology (41102)


Prüfung Gewässerschutz und Wasserbewirtschaftung II (240549)

Termin

Di 10:00 - 12:00, Einzel, am 18.02.2020, ZHG / Seminarraum 4, ZHG

Studiengänge

  • Umweltingenieurwesen Master (1. Semester) / Prüfungsordnung 2012/ Pflicht (SR WI)
  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master (1. Semester) / Prüfungsordnung 2011

Lehrinhalt

Leistungsnachweis:
Am Ende des Moduls erfolgt eine schriftliche Prüfung von 90 Minuten; die Fragen decken den Inhalt beider Vorlesungen Wasserbewirtschaftung II und Gewässerschutz II zu je 50% ab. Die Note in der Klausur ergibt die Note des Moduls

Weiterführende Informationen

http://www.b-tu.de/modul/42309

Lehrperson

apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz

Modul

Gewässerschutz und Wasserbewirtschaftung II (42309)


Prüfung Freshwater restoration ecology (240560)

Termin

Fr 10:00 - 12:00, Einzel, am 27.03.2020, ZHG / Seminarraum 4, ZHG

Studiengänge

  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Diplom/ Prüfungsordnung 21
  • Umweltingenieurwesen Diplom (8. - 9. Semester) / Prüfungsordnung 22
  • Environmental and Resource Management Master (2. Semester) / Prüfungsordnung 2006/ Wahlpflicht
  • Environmental and Resource Management Master (2. Semester) / Prüfungsordnung 2011/ Wahlpflicht

Voraussetzung

Basic knowledge in Freshwater Ecology and Impacts to Freshwaters

Lehrinhalt

The lecture provides an overview of surface water restoration ecology and techniques. The class starts on advanced level and presupposes knowledge of aquatic ecology, basics in inorganic chemistry and in physics of fluids. The class is organised in several units dealing with the approaches of restoration fighting different types of environmental problems in various freshwaters. Language: English

Lernmethoden und Lernziele

In combination with 420314

Leistungsnachweis

Written examination

Weiterführende Informationen

http://www.b-tu.de/modul/42505

Lehrpersonen

  • Dr. rer. nat. Björn Grüneberg
  • Dr. rer. nat. Dieter Leßmann
  • apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz
  • Prof. Dr. rer. nat. habil. Brigitte Nixdorf

Modul

Freshwater Restoration Ecology (42505)


Prüfung Angewandte Hydrologie und Gewässerschutz (240564)

Termin

Do 10:00 - 12:00, Einzel, am 26.03.2020, ZHG / Seminarraum 4, ZHG

Studiengänge

  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Bachelor (4. Semester) / Prüfungsordnung 2011/ Pflicht
  • Umweltingenieurwesen Bachelor (6. Semester) / Prüfungsordnung 2006/ Wahlpflicht

Lehrinhalt

Nutzungen und Belastung, Auswirkungen der Belastungen auf Ökosystemfunktionen in Gewässern, Diagnose und Methodik zur Erfassung der Belastungen, Bewertung nach EU WRRL, Wasserbau und strukturelle Qualität, Gewässerstrukturgüteerfassung, Überblick zu chemischen Belastungen und Stoffeinträgen, Saprobisierung, Bioindikation durch Makrozoobenthos, Unterhaltung und Pflege von Gewässern, Eutrophierung und Seentherapie

Lernmethoden und Lernziele

Die Lehrinhalte werden durch Vorlesungen vermittelt und durch Anwendungsbeispiele und Literaturstudium vertieft.
Kenntnisse und Verständnis von
a) anthropogenen Belastungen von Stand- und Fließgewässern,
b) Wechselwirkung zw. Einzugsgebieten und Gewässern (Stoffeinträge),
c) Methoden zur Zustandserfassung und Bewertung von Gewässerbelastungen,
d) Möglichkeiten zur Gewässerentwicklung bzw. Seentherapie.

Literatur

Digitale Skripte, Vorlesungspräsentationen und Fragenkataloge zur Lernunterstützung werden über das Onlineportal myBTU zur Verfügung gestellt.
Weiterführende Literatur:
Encyclopedia of Inland Waters, Datenbank-Infosystem (DBIS) des IKMZ..
Angewandter Gewässerschutz:
Brendelberger H & J. Schwoerbel: Einführung in die Limnologie. Spektrum, 2005.
Guderian R. & Gunkel G. (Hg). Handbuch der Umweltveränderungen und Ökotoxikologie. Bände 3A+B Aquatische Systeme. Springer 2000.
Jürging P. & H. Patt: Fließgewässer- und Auenentwicklung, Grundlagen und Erfahrungen. Springer, 2005.

Weiterführende Informationen

http://www.b-tu.de/modul/11141

Lehrpersonen

  • apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz
  • Prof. Dr. rer. nat. habil. Brigitte Nixdorf
  • Dr. rer. nat. Björn Grüneberg
  • Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz

Modul

Angewandte Hydrologie und Gewässerschutz (11141)


Prüfung Freshwater Conservation and Water Resource Management (240565)

Termin

Fr 14:00 - 16:00, Einzel, am 14.02.2020, ZHG / Audimax 1, ZHG

Studiengang

Environmental and Resource Management Bachelor (3. Semester) / Prüfungsordnung 2015/ Pflicht

Lehrpersonen

  • Dr. rer. nat. Dieter Leßmann
  • apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz

Modul

Freshwater Conservation and Water Resource Management (11647)


Prüfung Gewässerschutz und Wasserbewirtschaftung III (240650)

Termin

Mi 08:30 - 10:30, Einzel, am 12.02.2020, GH / Großer Hörsaal

Studiengänge

  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master (3. Semester) / Prüfungsordnung 2008
  • Umweltingenieurwesen Master (3. Semester) / Prüfungsordnung 2010/ Modul 42413 Pflicht (SR WI)
  • Umweltingenieurwesen Master (3. Semester) / Prüfungsordnung 2012/ Modul 42413 Pflicht (SR WI)
  • Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master (3. Semester) / Prüfungsordnung 2011

Weiterführende Informationen

https://www.b-tu.de/modul/42413

Lehrpersonen

  • Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz
  • apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz

Modul

Gewässerschutz und Wasserbewirtschaftung III (42413)