28. Deutscher Flammentag am 06./07.09.2017 in Darmstadt

Die VDI-Tagung „28. Deutscher Flammentag 2017“ findet am 06. und 07. September 2017 in der Technischen Universität Darmstadt statt.

Im 2-jährigen Turnus treffen sich die Teilnehmer aus Industrie und Hochschule, um den Wissenstransfer zu den neuesten Betriebs- und Forschungsergebnissen in der Energietechnik voran zu bringen. Die Forschungen auf dem Gebiet der Verbrennung und Feuerung sind darauf ausgerichtet, diese Prozesse im Sinne der Energiewende weiter zu verbessern. Dabei stehen die Ziele -Minimierung der Schadstoffemissionen und Verringerung des Brennstoffeinsatzes im Vordergrund.

Das Programm finden Sie  hier.

2. Platz im Ideenwettbewerb der Cleantech-Initiative

Cottbus / Schwarze Pumpe, 03.04.2017

Im Rahmen der Cleantech Innovationskonferenz »Cleantech als Chance für die wirtschaftliche Entwicklung in der Lausitz – Herausforderungen und Perspektiven« hat sich der Lehrstuhl Kraftwerkstechnik, BTU Cottbus-Senftenberg am Ideenwettbewerb »Neue Wege gehen – Innovative Ideen für die wirtschaftliche Entwicklung in der Lausitz« mit dem Projekt »Konzepte und Betriebsstrategien für lastflexible Feuerungs- und Dampfsysteme (Kurztitel KONRAD)« beteiligt.

Im Themenfeld Energietechnik / Praxisprojekt belegte das Projekt KONRAD den zweiten Platz.

Seitens der Jury wurde vorallem die praktische Anwendung der Ergebnisse sowie die regionale und überregionale Zusammenarbeit zwischen universitärer Forschung und Industriepartnern gelobt. Mit dem Projekt kann ein wesentlicher Beitrag für den sicheren und effizienten Betrieb der fossilen Großkraftwerke als Partner der erneuerbaren Erzeugungseinheiten geleistet werden, so lobte Frau Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, den prämierten Projektansatz.

Nominierung des Projekts KONRAD

Cottbus, 21.03.2017

Das Projekt "Konzepte und Betriebsstrategien für lastflexible Feuerungs- und Dampfsysteme" (Kurztitel: KONRAD) wurde in Vorbereitung der Innovationskonferenz:

Cleantech als Chance für die wirtschaftliche Entwicklung in der Lausitz - Herausforderungen und Perspektiven

im Ideenwettbewerb für eine Auszeihnung in der Branche Energietechnik, Kategorie Praxispojekt nominiert.

Die Veranstaltung findet am 03. April 2017 in Spremberg (induxtriepark Schwarze Pumpe) statt.

Webseite der CLEANTECH-Initiative: www.cleantech-ost.de