Kolloquium

Link zu einer externen Seite Vorankündigung: Andriy Pototskyy
Swinbourne University of Technology, Melbourne, Australia

Termin:  Dienstag, 29. November 2016
Zeit:      15.30 Uhr
Ort:       Hauptgebäude, Raum HG 0.20


Einladung Kolloquium „Schrödinger’s cat: dead or alive?“

zur Lehrprobe von
Dr. Rodica Borcia
zum Thema:

Termin: Freitag, 10. Juli 2015
Zeit:     9:15 – 10:45 Uhr
Ort:      VG 1C/001

We present some mathematical considerations of quantum mechanics, we calculate the steady wave functions, and we give a probabilistic interpretation of a microscopic (atomic or sub-atomic) particle confined in a rigid box.
Through analogy to this mathematically simple example, we introduce the Schrödinger's cat thought experiment (cat's paradox) formulated in the famous paper:
Erwin Schrödinger "Die gegenwärtige Situation in der Quantenmechanik"
Die Naturwissenschaften, 23 (1935), 807
as 'Reply' to the Copenhagen interpretation of quantum mechanics.

Prof. Dr. G. Seibold

Einladung physikalisches Kolloquium "Polaronen in (manchen) Oxiden"

Termin: Dienstag, 14. Juli 2015
Zeit:     15.30 Uhr
Ort:      Zentrales Hörsaalgebäude, Hörsaal C

Polaronen sind zwar alte Bekannte in der Festkörper-Physik (und  -Chemie), haben aber derzeit eine neue Bedeutung gewonnen, speziell bei der Beschreibung der faszinierenden Eigenschaften von Oxiden. Der experimentelle Nachweis von oxidischen Polaronen kann durch  resonante Photoelektronen-Spektroskopie erfolgen. Dies wird gezeigt  für eines der Cu-Oxide (BBISCO, HT-Supraleiter) und für dünne (<3nm)  Hf-Oxid Schichten (Gate-Dielektrikum, nicht-flüchtige Speicher)

Dies ist ein Bericht über die physikalischen Aktivitäten im Rahmen  meines Freisemesters (WS 2014/15), anschließend gibt es Gelegenheit  für heiße Diskussionen bei kühlem Umtrunk.

Alle Interessenten sind sehr herzlich eingeladen!

gez. Prof. Dieter Schmeißer