Forschungsgruppe Kognitive Systeme

Die Forschungsschwerpunkte des Fachgebiets "Technikphilosophie" sind
autonome Systeme, sowie Enhancementkonzepte in Medizin und
cyber-technischen Systemen. Die Technikphilosophie leistet mit
philosophisch-ethischer Grundlagenforschung einen wichtigen Beitrag
zum Verständnis kognitiver Systeme und verantwortungsvollen Umgang mit
ihnen. Mit Methoden der Technikfolgenabschätzung und -bewertung können
die Chancen und Risiken neuer Technologien evaluiert und
kognitive Systeme menschengerecht und sozialverträglich gestaltet
werden. Die Logik legt zudem die Grundlagen zur Konzeption und
Programmierung einer Maschinenethik.

Weitere Informationen: 
Link zu einer externen Seite Forschungsgruppe Kognitive Systeme.