Michelle Heese, M.A.

Michelle Heese ist als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektkoordinatorin für den nationalen „Heritage Conservation and Site Management“ (HCSM) Masterstudiengang zwischen der Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU), und der Helwan University in Kairo (Ägypten) am Lehrstuhl Umweltplanung tätig.

Nach dem Bachelor Studium der Kulturwissenschaften an der Europa Universität Viadrina, in Frankfurt Oder, absolvierte Sie das englischsprachige Masterstudium in World Heritage Studies an der BTU in dem Sie zwischen 2013 und 2014 als Studentisches Mitglied dem Prüfungsausschuss beiwohnte.

Ihr Projekt- und Forschungsschwerpunkt liegt neben empirischen Identitätsstudien mit dem Fokus auf Regionalen Identitäten, im Bereich Kulturlandschaften, dem Zwischenspiel von Kultur und Naturerbe sowie der fachgerechten Erfassung und dem Management ebendieser kulturellen Stätten.

Erich-Weinert-Str. 1, LG 10
Raum 513a

T +49 (0) 355 69 3418
F +49 (0) 355 69 2765
michelle.heese(at)b-tu.de