Organisationsökonomie

Hier gelangen Sie zur Link zu einer externen Seite aktuellen Modulbeschreibung!

Lernziel:

Die Studierenden kennen die in der Organisationsökonomie relevanten Problemstellungen und können diese mit Hilfe der Entscheidungs- und Spieltheorie sowie der Institutionenökonomie bearbeiten. Sie verstehen die Bedingungen funktionierender Organisationsstrukturen und sind in der Lage, ihr Wissen auf verschiedenste organisationale Situationen zu transferieren. Sie entwickeln selbstständig Lösungsvorschläge für konkrete Probleme.

Inhalt:

Unter dem Blickwinkel einer ökonomischen Perspektive wird der Schwerpunkt auf eine institutionenökonomische sowie industrieökonomische Betrachtungsweise gelegt. Die Studierenden erarbeiten sich im Rahmen kleiner Assignments Vorlesungsinhalte selbständig.

DozentInnen:

VL: Dr. Kirsten Thommes

UE: Silvia Gliem

Umfang:

VL: 2 SWS, UE: 1 SWS, Selbststudium: 75 h

Credits: 4

Angebotsturnus:

jedes Sommersemester

Vorlesung – wöchentlicher Rhythmus (Woche A und B)

DozentInWann?Wo?Start
ThommesMontag, 17:30 - 19:00 UhrLG 3A, R.33803.04.2017

Übung – 14-tägiger Rhythmus (Woche A und B)

DozentInWann?Wo?Start
GliemMittwoch, 15:30 - 17:00 Uhr LG3A, R.32412.04.2017 (A/B)

Skript Download:

Die Skripte und Veranstaltungsunterlagen sind nur für registrierte moodle-Lernportal-NutzerInnen und TeilnehmerInnen der Veranstaltung verfügbar. Hier geht es zum Link zu einer externen Seite moodle-Lernportal. Hilfe zum Skriptdownload finden Sie unter FAQ.