Leitbild

Das Lehr- und Forschungsgebiet Wearable Technologien, e-Health und Telemedizin konzentriert sich auf innovative Entwicklungen in gesundheitsrelevanten Fragestellungen.

Dabei wird ein stark interdisziplinärer Ansatz verfolgt, der Erfahrungen sowohl aus den Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, der Medizin, den Naturwissenschaften,  der Informatik, der Ökologie sowie der Soziologie mit einbezieht. Grundlagen bildet hierfür der Netzwerkgedanke, bei dem Experten mit unterschiedlichem Erfahrungsspektrum ihr Know-How einfließen lassen.

Anspruch  in Lehre und Forschung

  • Der Lehr- und Forschungsbereich Wearable Technologien ist mit seinem Fokus auf e-health-Fragestellungen sowie den darin einfließenden Schwerpunkten in Deutschland einmalig.
  • Schwerpunkte bilden e-Health-Anwendungen,  telemedizinische Konzepte, Smart Textiles und Clothes sowie Gesundheitstechnologien im Allgemeinen sowie on-body-technologien bis zu Extreme Wearables.
  • Studierende lernen in Forschung und Lehre, welche Chancen aber auch Risiken von Technologien im Gesundheitsbereich ausgehen und wie Wearable Technologien einen gravierenden Paradigmenwechsel hervorrufen werden.
  • Forschung und Lehre genügen höchsten Qualitätsansprüchen.