Gemeinsames Seminar: Volkswirtschaftslehre (Mikroökonomik) & Aktuelle Entwicklungen Thema im SoS 2018: Finanzwissenschaft

Die ausführliche Beschreibung mit allen Anforderungen und Vorgaben finden Sie in Link zu einer externen Seite Moodle.

Hinweis

Aus Kapazitätsgründen werden in diesem Semester die beiden Seminare "Seminar VWL (Mikroökonomik)" (Modul: Link zu einer externen Seite 11300) und "Aktuelle Entwicklungen der Mikroökonomik" (Modul: Link zu einer externen Seite 11630) zusammengelegt. Selbstverständlich wird es aber qualitative Unterschiede bei den Anforderungen sowie bei der Beurteilung geben.

Inhalt

Der Staat spielt eine herausragende Rolle in unserer Gesellschaft. Deshalb ist es wichtig, dass der Einfluss des Staates in Wirtschaft und Gesellschaft stets von einer fundierten Diskussion über den angemessenen Umfang, sowie die Art und Weise der Staatstätigkeit begleitet wird. Die Finanzwissenschaft untersucht alle Formen der Staatsaktivitäten mit dem ökonomischen Instrumentarium. Das Seminar im aktuellen Semester behandelt hierbei insbesondere die Bereiche der Besteuerung und der Sozialtransfers, die jede Bürgerin bzw. jeden Bürger eines Staates zwangsläufig direkt betreffen.

Themen

  1. Hochschulfinanzierung in der Schweiz und in Deutschland: Anreize & Probleme
  2. Flat-Tax Besteuerung: Eine kritische Analyse des Für und Wider
  3. Negative Einkommenssteuer vs. fixe Transfers: Anreize & Finanzierung
  4. Theorien „gerechter“ Besteuerung: Ein Überblick
  5. Besteuerung von Erbschaften: Eine kritische Perspektive
  6. Besteuerung von Vermögen: Eine kritische Perspektive
  7. Ökonomische Analyse der Anreizsetzung durch die Entfernungspauschale und ihrer Auswirkungen
  8. Reform der Finanzierung der Krankenkassen: Bürgerversicherung vs. Gesundheitsprämie
  9. Auswirkungen von Elterngeld und Kinderbetreuung auf den Arbeitsmarkt und den demographischen Wandel
  10. Der Mindestlohn in Deutschland: Theorie & Evidenz im Vergleich zu anderen Staaten.

Themenvergabe

Es werden 10 Themen vorgegeben, wobei, in Abhängikeit der Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, jedes Thema mehrfach vergeben werden kann. Bei mehrfacher Vergabe eines Themas ist die Ausarbeitung trotzdem als Einzelleistung zu erbringen, die Präsentation erfolgt jedoch gemeinsam. Bei einer gemeinsamen Präsentation erhöht sich die gesamte Zeit, so dass jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin nach wie vor 15 Minuten für den eigenen Vortrag hat. Die Anmeldung zum Seminar erfolgt nach den Vorgaben des Instituts für Wirtschaftswissenschaften, erfolgt daher über die Moodle-Seite des Kurses und ist noch bis zum 09.04.2018, 12 Uhr, möglich. Im Anschluss daran werden etwaige Restplätze in einer gesonderte Vergaberunde vergeben. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter Moodle.

Leistungsanforderungen für 6 Creditpoints

  1. Erstellung einer Hausarbeit mit einem Umfang von 15 Seiten (+/- 1 Seite)
  2. Erstellung einer Präsentation zum Thema und Vortrag im Rahmen eines Referates (Dauer: 15 min pro Thema und Person)
  3. Koreferat zu einem weiteren zugewiesenen Thema (Dauer: 5 min)
  4. Teilnahme an den Diskussionen zu allen Themen und Diskussionsleitung beim eigenen Thema (Dauer: 10 min pro Thema)

Termine

Die Termine im LSF weichen teilweise hiervon noch ab. Das LSF wird aber noch so schnell wie möglich aktualisiert. Das Seminar findet zu den hier angegebenen Terminen statt.

  • Donnerstag, der 26.04.2017, 13:45 -- 15:15 LG 1A -- Raum 110a (Vorbesprechung)
  • Donnerstag, der 05.07.2018, 14:00 -- 19:00 im ZB VI.03 (Präsentationen)
  • Freitag, der 06.07.2018, 09:00 -- 18:00 im ZB VI.03 (ggf. Präsentationen)

Inwiefern beide Präsentationstermine benötigt werden, hängt von der Anzahl der teilnehmenden Studierenden ab.

Informationen & Fragen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Sören Schwuchow (E-Mail soeren.schwuchow(at)b-tu.de), LG 10 Raum 422, Telefon: 0355 / 69 29 83, Fax: 0355 / 69 30 20.