Seminar Volkswirtschaftslehre - Mikroökonomik Thema im WS 2018/19: Law & Economics

Die Anmeldung zur Themenvergabe ist ab sofort über Link zu einer externen Seite Moodle möglich. Bitte beachten Sie auch die weiteren Hinweise in Link zu einer externen Seite Moodle.

Inhalt

Law & Economics bzw. Rechtsökonomik ist ein interdisziplinärer Forschungsbereich von Ökonomik
und Rechtswissenschaft, in dem rechtlichen Normen bzw. Institutionen mit Hilfe des
ökonomischen Instrumentariums untersucht werden. Auf diese Weise lassen sich bpsw. fundierte
Aussagen darüber treffen, welche Folgen Änderungen von Rechtsnormen haben können,
bevor diese implementiert werden. Das Seminar im aktuellen Semester hierbei einen möglichst
breiten Zugang zu dieser Thematik zu ermöglichen.

Themen

  1. Ideengeschichte   
    (a) Die “Chicago-School” der Rechtsökonomik.
    (b) Behavioral Law & Economics.
  2. Soziale Normen
    (a) Soziale Normen als Institutionen im Vergleich zum Recht.
    (b) Eigentumsrechte und das Allmendeproblem: Governing the Commons.
  3. Ökonomische Analyse von Völkerrecht
    (a) Völkergewohnheitsrecht als Epiphänomen von Staatsverhalten: Die Sicht von Goldsmith und Posner.
    (b) Die Wirkung von Reputation auf die Einhaltung von Völkerrecht.
    (c) Formelles Recht vs. informelle Abkommen: Die Perspektive der Rechtsökonomik.
  4. Sonstiges
    (a) Optimale Entschädigungszahlungen und die Verteilung von Risiken.
    (b) The Economics of Antitrust Enforcement.

Themenvergabe

Es werden 9 Themen vorgegeben, wobei, in Abhängikeit der Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, jedes Thema mehrfach vergeben werden kann. Bei mehrfacher Vergabe eines Themas ist die Ausarbeitung trotzdem als Einzelleistung zu erbringen, die Präsentation erfolgt jedoch gemeinsam. Bei einer gemeinsamen Präsentation erhöht sich die gesamte Zeit, so dass jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin nach wie vor 15 Minuten für den eigenen Vortrag hat. Die Anmeldung zum Seminar erfolgt über die Moodle-Seite des Kurses. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter Moodle.

Leistungsanforderungen für 6 Creditpoints

  1. Erstellung einer Hausarbeit mit einem Umfang von 15 Seiten (+/- 1 Seite)
  2. Erstellung einer Präsentation zum Thema und Vortrag im Rahmen eines Referates (Dauer: 15 min. pro Thema und Person)
  3. Koreferat zu einem weiteren zugewiesenen Thema (Dauer: 5 min)
  4. Teilnahme an den Diskussionen zu allen Themen und Diskussionsleitung beim eigenen Thema (Dauer: 10 min pro Thema)
 

Termine

  1. Donnerstag, der 26.10.2017, 09:15 – 10:45 LG 1A – Raum 110a (Vorbesprechung)
  2. Freitag, der 25.01.2019, ab 9 Uhr im ZB VI.03 (Präsentationen)
  3. Samstag, der 06.07.2018, ab 9 Uhr im ZB VI.03 (ggf. Präsentationen)

Inwiefern beide Präsentationstermine benötigt werden, hängt von der Anzahl der teilnehmenden
Studierenden ab.

Informationen & Fragen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Sören Schwuchow (E-Mail soeren.schwuchow(at)b-tu.de), Link zu einer externen Seite LG 10 Raum 422, Telefon: 0355 / 69 29 83, Fax: 0355 / 69 30 20.