Podiumsdiskussion »Promotion, Postdoc, und was kommt danach? Karriereentwicklung in & außerhalb der Wissenschaft«

Was ist wichtig für erfolgreiche Karrierewege von Nachwuchswissenschaftler/innen?

Die Podiumsdiskussion dient dazu, die Unterstützungsangebote der BTU für die Karriereentwicklung des wissenschaftlichen Nachwuchses mit unseren Gästen und Ihnen zu diskutieren. Wie auch aus dem Link zu einer externen Seite Hochschulentwicklungsplan der BTU hervorgeht, möchte die Universität den Nachwuchswissenschaftler/innen "in allen Qualifikationsphase attraktive Bedingungen für die berufliche und persönliche Entwicklung" anbieten. Bei der Podiumsdiskussion möchten wir sowohl vom Input der Gäste als auch Ihren Ideen und Vorstellungen profitieren.

Teilnehmer/innen:

Prof. Dr. Christiane Hipp, Hauptberufliche Vizepräsidentin für Forschung, BTU Cottbus-Senftenberg

Weitere Informationen: www.b-tu.de/forschung

Dr. Miriam Akkermann, Die Junge Akademie

Die Junge Akademie ist die weltweit die erste Akademie des wissenschaftlichen Nachwuchses. Mehr Informationen: Link zu einer externen Seite www.diejungeakademie.de

Mirjam Müller, Personalentwicklerin an der Universität Konstanz

Sie ist Autorin mehrer Karriereratgeber für Nachwuchswissenschaftler/innen. Mehr Informationen: Link zu einer externen Seite www.coachingnetz-wissenschaft.de

Dr. Nora Baum, Projektleiterin bei McKinsey & Company Inc. Berlin

Sie promovierte 2015 an der BTU und ihr ist nun im Bereich Link zu einer externen Seite Advanced Analytics tätig.

Dr. Patrick Hoffmann, EU-Referent, BTU Cottbus-Senftenberg

Projektverantwortlicher der BTU für die "Brandenburg Research Academy and International Network" (BRAIN). Mehr Informationen: Link zu einer externen Seite www.mwfk.brandenburg.de

Moderation:

Katja Wolter, Steinbeis-Forschungszentrum – Institut für Ressourcen-Entwicklung in Greifswald

Mehr Informationen: Link zu einer externen Seite www.steinbeis-inre.de