Graduiertenkolleg Gesundheits- und Sozialberufe »Professionalisierung der Gesundheits- und Sozialberufe im Kontext gesellschaftlicher Transformationsprozesse«

Das Graduiertenkolleg wendet sich den miteinander verwobenen gesellschaftlichen, politischen, sozio-kulturellen und ökonomischen Folgen der Transformationsprozesse in Ostdeutschland – mit besonderem Schwerpunkt auf Brandenburg – sowie in Polen und Rumänien zu, indem aktuelle Herausforderungen für die Professionalisierung von Sozial- und Gesundheitsberufen an ihren Schnittstellen untersucht werden. Der Fokus liegt dabei auf der Erforschung der Wechselwirkungen übergreifender Transformationsprozesse mit den regionalen bzw. lokalen Gemeinwesen (Communities).

Weitere Informationen / Link zur Webseite: https://www.b-tu.de/graduiertenkolleg-gesundheit-soziales/