Struktur

Das Curriculum des Joint Master in Heritage Conservation and Site Management wurde gemeinsam von Professoren und kooperierenden Experten der BTU Cottbus-Senftenberg und der Helwan University sowie in enger Abstimmung mit dem Deutschen Archäologischen Institut entworfen.
Zu Beginn des Studiums müssen die Studierenden fünf Pflichtfächer zu verschiedenen Kernbereichen belegen, deren Verständnis als Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss für den Master-Studiengang betrachtet wird. Diese fünf Fächer sind: Heritage Conservation, Principles of Tourism and Visitor Management, Archaeology, Introduction to Heritage Site Management, und Academic Work and Research Methodology.
Des Weiteren wählen die Studierenden wenigstens sechs Wahlfächer aus einem Katalog von 15 Modulen aus. Diese Auswahl obliegt den persönlichen Interessen des einzelnen Studierenden bzw. der geplanten beruflichen Ausrichtung. Die Abbildung rechts stellt die angebotenen Module im zeitlichen Ablauf des Programms dar.
Neben den Modulen absolvieren die Studierenden jeweils ein Studienprojekt im zweiten und dritten Fachsemester, also eines an der BTU Cottbus-Senftenberg und eines an der Helwan University. Im Gegensatz zu den inhaltlich festgeschriebenen Pflicht- und Wahlpflichtmodulen können die Themen dieser Projekte variieren und bieten daher die Möglichkeit, genauere Einblicke in die aktuellen Forschungsarbeiten der jeweiligen Lehrkräfte zu bekommen.
Das vierte Semester dient der Entwicklung und Niederschrift der Masterarbeit, die mit der Verteidigung abgeschlossen wird.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo