Nach dem Studium in Deutschland arbeiten

Mit einem erfolgreichen Abschluss einer deutschen Hochschule haben Sie zahlreiche Möglichkeiten auf dem deutschen Arbeitsmarkt.

Das Internetportal „Make it in Germany“

Das deutsch- und englischsprachige  Willkommensportal bündelt bestehende Beratungs- und Unterstützungsangebote. Es zeigt, in welchen Branchen Fachkräfte gesucht werden und unter welchen Voraussetzungen Fachkräfte eine Stelle in Deutschland annehmen können („Quick-Check“).

Über eine auf Engpassberufe zugeschnittene Jobbörse kann bequem nach Stellenangeboten gesucht werden. Die interaktive Weltkarte „Deutschland vor Ort“ enthält Kontaktdaten und Serviceangebote deutscher Institutionen weltweit. Des Weiteren informieren Ratgeber über die Wohnungssuche, Versicherungsschutz, Sprach- und Integrationskurse sowie das deutsche Schul- und Gesundheitssystem. In der Rubrik „I made it“ teilen internationale Fachkräfte ihre persönlichen Erfahrungen und geben Tipps für eine gelungene Integration.

Unter der Rubrik  „Studium in Deutschland – und dann?“ werden ausländische Studierende über die aktuell geltenden aufenthaltsrechtlichen Regelungen informiert und erhalten Tipps zu Berufsperspektiven – von der Arbeit in Firmen über die Unternehmensgründung bis hin zur wissenschaftlichen Karriere, und dem Berufseinstieg in Deutschland.

Das Willkommensportal ist Teil der gemeinsamen Fachkräfte-Offensive des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und der Bundesagentur für Arbeit (BA).