Programm Rückkehrende Fachkräfte

Das Programm Rückkehrende Fachkräfte wird vom Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durchgeführt. CIM ist eine Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit (BA). CIM bietet u.a. Veranstaltungen und Termine zum Thema "Rückkehr und berufliche Integration"

Link zur Link zu einer externen Seite Webseite

Die Wochenendseminare finden an mehreren Standorten und für verschiedene Zielgruppen statt. Die Reise- und Übernachtungskosten werden von CIM übernommen.  Hier finden Sie die angebotenen Seminare.