Cottbuserin/Cottbuser des Jahres 2016 gesucht

Bis Dienstag, 21. Februar 2017, können Stimmen für die Kandidaten abgegeben werden

Der WochenKurier und 94,5 Radio Cottbus suchen bereits zum 13. Mal den/die „Link zu einer externen Seite Cottbuser/Cottbuserin des Jahres“. Insgesamt 12 Kandidatinnen und Kandidaten wurden nominiert. Mit dabei ist die BTU-Professorin Angelika Mettke, Arbeitsgebiet Bauliches Recycling. Für ihre langjährigen Forschungen zur Wiederverwertung von recyceltem Baumaterial wurde Prof. Dr. Angelika Mettke Ende Oktober 2016 mit dem Deutschen Umweltpreis ausgezeichnet.   

Auch der BTU-Alumnus Stefan Restemeier gehört zu den Nominierten. Als Architektur-Absolvent der ehemaligen Hochschule Lausitz ist er heute als Inhaber des Lichtplanungsbüros leuchtstoff* sehr erfolgreich. 

Votingschluss ist der 21. Februar 2017. Bis dahin kann noch fleißig Link zu einer externen Seite abgestimmt werden!

Die Siegerin oder der Sieger des Wettbewerbs wird mit einer gläsernen Pyramide und einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro ausgezeichnet. Dieses soll dann einem Verein oder einem Projekt zugute kommen.

Kontakt

Susett Tanneberger
T: +49 (0) 355 69-3126
E: susett.tanneberger(at)b-tu.de
Stabsstelle Kommunikation und Marketing