Veranstaltungsreihe „Digitale Kompetenzen in der Lebens- und Arbeitswelt“

Öffentliche Ringvorlesung und Blended Learning-FÜS-Modul im aktuellen Wintersemester

Vom 17. Oktober 2019 bis zum 30. Januar 2020 findet die Veranstaltungsreihe „Digitale Kompetenzen in der Lebens- und Arbeitswelt“ statt. Es erwarten Sie insgesamt zehn Vorträge rund um die Digitalisierung in der Gesellschaft. An der Vorlesungsreihe kann die allgemeine interessierte Öffentlichkeit ohne Anmeldung und kostenfrei im Rahmen von „Open BTU“ teilnehmen. Weitere Informationen und das komplette Programm finden Sie unter Ringvorlesung.

Studierende der BTU ab dem ersten Bachelorsemester haben zudem die Möglichkeit, die Vorlesungsthemen im Rahmen des fächerübergreifenden Studiums (FÜS) zu vertiefen. Dies erfolgt  nach der Methode des „Blended Learning“, d.h. die Studierenden absolvieren nach jeder Vorlesung eine Onlinephase zur Festigung des vermittelten Vorlesungsstoffes. Die Veranstaltungsreihe und das dazugehörige FÜS-Modul werden von Prof. Dr. Annemarie Jost aus der Fakultät 4 zusammen mit Tobias Falke aus dem Digitale Lehre-Team des QPL-Projekts im Multimediazentrum des IKMZ angeboten.

Die Veranstaltungsreihe wird gefördert durch das BMBF-Programm "Qualitätspakt Lehre" im Projekt "Exzellenz von Studium und Lehre" (Förderkennzeichen: 01PL17029)

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo