Ausschreibung des Lausitzer WissenschaftsTransferpreises 2020

Bis zum 31. Januar werden Projekte gesucht, die Forschung und Entwicklung, Innovationen sowie Wissens- und Praxistransfer vorantreiben. Bewerben können sich Professor_innen, wissenschaftliche Mitarbeiter_innen und Studierende einzeln oder als Team, die mit Lausitzer Unternehmen kooperieren.

Vernetzung zwischen Wirtschaft und Wissenschaft – auch angesichts des Lausitzer Strukturwandels – ist das Thema des Lausitzer WissenschaftsTransferpreises, den die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. auch in diesem Jahr wieder auslobt. Mit dem LWTP werden herausragende und beispielhafte Projekte ausgezeichnet, die im wechselseitigen Transfer zwischen Unternehmen in der Lausitz und Hochschulen Forschung und Entwicklung, Innovationen, Technologiekompetenz, Wissens- und Praxistransfer vorantreiben. Dabei sollten die eingehenden Projekte und Kooperationen weitestgehend abgeschlossen sein und der Abschluss nicht länger als drei Jahre zurückliegen.

Die einzureichenden Unterlagen müssen enthalten:

  • Beschreibung der Transferbeispiele und der Transferprozesse sowie der beteiligten Transferpartner auf maximal 5 Seiten;
  • Kurzvorstellung der Bewerbung auf maximal einer DIN A4-Seite;
  • Teilnehmerbogen

Die Bewertung erfolgte nach den vorgegebenen Bewertungskriterien:

  • Art und Umfang der Kooperation zwischen dem Lausitzer Unternehmen und der Hochschule bzw. wissenschaftlichen Einrichtung;
  • konkreter Nutzen für das Unternehmen aus dem dargestellten Transferbeispiel;
  • Bedeutung der Transferbeispiele für Forschung und Lehre an der Hochschule sowie die beruflichen Perspektiven der Studierenden;
  • verständliche und überschaubare Dokumentation / Präsentation.

Einreichungsfrist bei der WiL e.V. ist der 31. Januar 2020, die Preisverleihung findet am 10. Juni statt. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 10.000 Euro vergeben. Das Siegerprojekt erhält 5.000 Euro, der zweite und dritte Platz sind mit 3.000 bzw. 2.000 Euro dotiert.

Kontakt

Beatrix Krautz
VP S 1 Technologie und Innovation
T +49 (0) 3573 3 67 65 90
beatrix.krautz(at)b-tu.de
Preisträger des LWTP 2019, Foto: WIL e.V.