Ringvorlesung Professionalisierung in Gesundheits- und Sozialberufen

Ein Vortrag von Prof. Dr. Marianne Friese (Justus-Liebig-Universität Gießen
, Institut für Erziehungswissenschaft
, Professur Berufspädagogik/Didaktik der Arbeitslehre) zum Thema "Care Work im Transformationsprozess der Gesellschaft. Professionalisierung der beruflichen und akademischen Ausbildung. Im Onlineformat - Plattform: https://b-tu.webex.com/meet/walter

Gesundheit- und Sozialberufe sowie hauswirtschaftliche Dienstleistungen stehen in einem Spannungsverhältnis zwischen den in der Industriegesellschaft begründeten semi-professionellen Berufsstrukturen und wachsenden Professionsbedarfen im Zuge der Transformation zur Dienstleistungsgesellschaft. Kennzeichnend ist der im Zuge des wirtschaftlichen, demografischen und familialen Wandels entstandene Bedeutungszuwachs personenbezogener Arbeit, der auf allen Ebenen der beruflichen und hochschulischen Bildung Modernisierungsprozesse erfordert. Der Beitrag skizziert historische und aktuelle Entwicklungen der beruflichen und akademischen Ausbildung für Care Berufe. In den Blick geraten Strukturen, ordnungsrechtliche Reformen sowie didaktisch-curriculare Ansätze, die für Professionalisierung im Zuge des gesellschaftlichen Wandels von Arbeit und Bildung weiterentwickelt werden können.

Die Veranstaltung wird aufgrund des Pandemieschutzes im Online-Format durchgeführt. Plattform:https://b-tu.webex.com/meet/walter

Ort:
Campus Senftenberg
BTU Cottbus-Senftenberg
Universitätsplatz 1
01968 Senftenberg

Kontakt

Prof. Dr. Heidrun Herzberg
Bildungswissenschaften und Berufspädagogik in Gesundheitsberufen
T +49 (0) 3573 85-708
heidrun.herzberg(at)b-tu.de

Gerd Kaufmann
Methoden und Theorien der Sozialen Arbeit I
T +49 (0) 355 5818-413
gerd.kaufmann(at)b-tu.de
Quelle: Prof. Dr. Marinne Friese

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo