Online-3D-Drucksprechstunde

Trotz des Lockdowns helfen wir Ihnen gerne dabei, Ihre Ideen und Projekte umzusetzen. So können Sie einfach mittwochs von 10 bis 12 Uhr die digitale 3D-Drucksprechstunde bei Webex einschalten. Nach kurzer Einführung ins Thema können Sie alle möglichen Fragen stellen und individuelle Termine vor Ort vereinbaren.

Ablauf:

10 – 11:00 Uhr: Einführung in den 3D-Druck
11 – 12 Uhr: offene Fragerunde und Vorgespräche, Beratung zu Projekten, Terminvergabe
14 – 17 Uhr: Möglichkeit zum 3D-Druck vor Ort im COLab* nach Terminvergabe

Klicken Sie hier, um teilzunehmen.

FAQs

  • Ich möchte etwas 3D-drucken, was muss ich tun? Nimm an unserer kostenlosen 3D-Drucksprechstunde mit Ersteinweisung teil.
  • Muss ich die Ersteinweisung mitgemacht haben, um etwas bei euch den 3D-Drucker zu nutzen? Ja.
  • Muss ich mir einen Termin zum 3D-Drucken machen? Ja. Entweder direkt im Anschluss nach der Sprechstunde oder per Mail an colab@b-tu.de mit dem Betreff 3D-Druck. Beschreibe in kurzen Sätzen dein Projekt (Deadline, Größe, Material, Zweck/Ziel, Warst du schon einmal bei uns, Wie lange wird der Druck dauern - Informationen dazu findest du in deinem Slicer, Wobei benötigst du Unterstützung - Rohdaten Vorbereitung, arbeiten in einem Slicer-Programm, Auswahl der Druckmaterialien (PLA, PETG, ABS, Nylon), Umgang mit dem 3D Drucker?)und füge eine Skizze oder Datei deines Projektes bei. Wir werden dir einen Terminvorschlag unterbreiten.
  • Wenn ich schon einmal 3D-gedruckt habe, muss ich an der Ersteinweisung teilnehmen? Nein. Bitte sende eine Mail mit allen möglichen Infos an colab@b-tu.de mit dem Betreff 3D-Druck. Beschreibe in kurzen Sätzen dein Projekt. Wir werden dir einen Terminvorschlag unterbreiten.
  • Wie viel bzw. wie lange darf ich etwas mit dem 3D-Drucker drucken? Da es sich um ein kostenloses Angebot handelt, müssen wir die Druckzeit auf wenige Stunden begrenzen.
  • Muss ich den 3D-Drucker alleine bedienen oder hilft mir jemand? Unsere technischen Betreuer stehen für Fragen oder wenn es Probleme gibt, zur Verfügung. Ansonsten gilt: Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Wann kann ich mein fertiges Projekt abholen, darf ich einfach ins COLab kommen und mich selbst am 3D-Drucker bedienen? Nein. Bitte vereinbare auch dafür einen Termin. Die Maschinen im COLab sind nicht ohne Erlaubnis zu bedienen.
  • Was muss ich zum 3D-Drucken mitbringen? Bringe deine Datei auf einem USB-Stick mit. Wenn du Daten zu Hause vorbereiten willst, exportiere diese bitte im STL-Format. Wenn du prüfen möchtest, ob die Datei ohne Probleme druckbar ist, kannst du dir einen kostenlosen Slicer runterladen (Bspw. Prusa Slicer oder Cura Slicer). Wenn du Fragen hast, kannst du uns auch diese gern zusenden (colab@b-tu.de – Betreff 3D-Druck). Wenn du mehr als die von uns vorgesehene Freimenge an Filament brauchst, müsstest du selber Filament mitbringen. Bei der Auswahl des richtigen Filaments beraten wir dich gerne.
  • Wo kann ich Filament kaufen und worauf muss ich achten? Für unsere Prusa 3D-Drucker benötigen wir Filament mit einem Durchmesser von 1.75mm. Für unsere Ultimaker ein Filament mit 2,85mm. Standardmäßig drucken wir mit PLA, jedoch kann, je nach Anwendungsgebiet, auch ein anderes Material verwendet werden. Filamente können in vielen Onlineshops in Größen von 250g bis 1 kg erworben werden. Kosten: pro kg PLA ungefähr 20-30€.
  • Muss ich mein eigenes Material mitbringen? Ja, bitte bring deine eigenen Filamente mit. Für alle Prusa-FDM-Drucker (Druckraum: 25 x 21 x 21 cm) akzeptieren wir Filamente folgender Hersteller, mit einem Durchmesser von 1.75mm:Prusa, Filafarm, ESUN (andere Hersteller nur nach Absprache). Für alle Ultimaker-FDM-Drucker (Druckraum 33 x 24 x 30 cm) akzeptieren wir Filamente folgender Hersteller, mit einem Durchmesser von 2.85mm: Ultimaker, Filafarm, ESUN (andere Hersteller nur nach Absprache). In Workshops steht unser Filament kostenfrei zur Verfügung.
  • Welche Slicerprogramme nutzt ihr? Wir nutzen zum Slicen alle gängigen Slicerprogramme, z.B. Prusa Slicer und Cura.
  • Ich habe noch kein konkretes Projekt, ich interessiere mich einfach nur für den 3D-Druck und habe ein paar Fragen. Ist die Sprechstunde dann überhaupt was für mich? Auf jeden Fall!
  • Was kostet die Ersteinweisung und das 3D-Drucken? Da wir uns aktuell noch in einer Testphase befinden, ist unser Angebot kostenfrei. Aus diesem Grund ist eine digitale Ersteinweisung, eine offene Beratungsrunde und eine sehr gut vorbereitete Datei Voraussetzung für das 3D-Drucken.

Das COLab ist ein Strukturwandelprojekt der BTU Cottbus-Senftenberg und Teilprojekt des Startup Revier EAST. Alle Informationen zum Projekt und den Veranstaltungen und Links zu unseren Social Media Kanälen finden Sie hier.

    Bemerkung zum Termin:
    Bitte beachten Sie unsere Hygienerichtlinien vor Ort:

    - Abstände einhalten
    - Maske tragen (außer am Platz)
    - Hände und benutzte Gegenstände desinfizieren
    - ACHTUNG: Es gilt die 2G-Regel (Geimpfte und Genesene), bitte Nachweise vorlegen!

    Online-Veranstaltung
    Webex-Link

    Kontakt

    Madlen Groba
    T +49 (0) 355 69-4397
    Madlen.Groba(at)b-tu.de
    Bei uns können Sie dank unserer Onlinesprechstunde viel über 3D-Drucktechnik lernen sowie eigene Ideen und Projekte besprechen. Bild: Antje Rother

    Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

    Erforderlich

    Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

    Statistik

    Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

    Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
    _pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
    _pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
    _pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo