Fachklasse Energie

CCS stellt nach wie vor als Schlüsseltechnologie für die weitere Nutzung von Kohle, Öl und Gas die Brücke in die CO2 freie Energieversorgung in der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts dar. Neben der wissenschaftlichen Forschung zu grundlegenden Phänomenen und Einzelkomponenten der Abscheidesysteme, wird in GeoEn erstmalig der Gesamtprozess, bestehend aus Abscheidung, Transport, Speicherung und gesellschaftlicher Akzeptanz betrachtet. Ingenieure und Philosophen arbeiten gemeinsam. Die enge Beziehungsmatrix aller Einzeltechnologien und ihre Einbettung in das gesellschaftliche Umfeld steht dabei im Mittelpunkt der Forschung und in der inhaltlichen Ausrichtung der Fachklasse Energie. Weiterhin werden Zukunftsthemen wie regenerative Energien, flexible Kraftwerk-Steuerung, Hybrid-Kraftwerke, Effizienztechnologien usw., die in Verbindung mit der „Hightech-Strategie für Deutschland“ und der Energiewende stehen, aufgegriffen und erforscht.

Professoren/innen

Professor/inFachgebiet, Fakultät
Prof. Dr. rer. nat. habil. Dieter. SchmeißerAngewandte Physik/Sensorik, Fak. 1
Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim KrautzKraftwerkstechnik, Fak. 3
Prof. Dr.-Ing. Bernd ViehwegerKonsturktion und Fertigung, Fak. 3
Prof. Dr.-Ing. Christoph EgbersAerodynamik und Strömungslehre, Fak. 3
Prof. Dr.-Ing. Heiko SchmidtStrömungs- und Gasdynamik, Fak. 3
Prof. Walter Christoph Zimmerli
Prof. Dr. Ingolf MaxUniversität Leipzig, Institut für Philiosophie

Stipendiaten/Assoziierte Teilnehmer

Stipendiat/inFachgebiet, Fakultät
Maria MarquardtAngewandte Medienwissenschaften, Fak. 1
Amir ShahirpourAerodynamik und Strömungslehre, Fak. 3
Christoph Glawe
Sascha RammlerUniversität Leipzig, Institut für Philiosophie
Anton Vesper
Chittaranjan DasAngewandte Physik/Sensorik, Fak. 1
Ananya PrechavutMetallkunde und Werkstofftechnik, Fak. 3

Dissertationen

2019

Vesper, A. (2019): How to bridge the gap between theory and practice in argumentation research: Acting like the pragma-dialectical critical designer of acceptance. Dissertation, Universität Leipzig

2016

Das, C. (2016): Spectroscopic and electrochemical study of TiO2/Si photocathode. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

Glawe, C. (2016): ODTLES: Turbulence Modeling Using a One-Dimensional Turbulence Closed Extended Large Eddy Simulation Approach. Dissertation, Freie Universität Berlin

Marquardt, M. (2016): Das neue Image der Energieunternehmen – Eine vergleichende Werbespot-Analyse. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

Rammler, S. (2016): Der Begriff ’technologisches Artefakt‘ im Kontext von Handlungsrepräsentationen. Dissertation, Universität Leipzig

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo