Aufbau und Inhalte des Studiums

Das Master-Studium der Stadt- und Regionalplanung vermittelt den Studierenden, aufbauend auf einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss und eventueller Berufspraxis, die Fähigkeit zur Anwendung von Instrumenten und Verfahren des Fachgebietes, zur wissenschaftlichen Arbeit, zur kritischen Einordnung und Reflexion wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie zur selbständigen Erarbeitung eigener wissenschaftlicher Beiträge. Vorhandene praxisrelevante Fachkenntnisse, Fertigkeiten und notwendige Schlüsselqualifikationen werden vertieft und erweitert.

Das Masterstudium umfasst vier Semester. Die Studienrichtungen "Gestaltung von Stadt" und "Strategische Stadtentwicklung", in Verbindung mit der abschließenden Masterarbeit, ermöglichen den Studierenden dabei eine gezielt Profilierung ihrer Ausbildung.

Eine individuelle Schwerpunktsetzung lässt das Studium ohne Studienrichtung zu. Durch die freie Wahl der Themenschwerpunkte können hierbei gezielt Ausbildungsinhalte verfolgt werden.

Studienrichtungen setzen sich aus bestimmten Schwerpunktkombinationen zusammen (siehe nachfolgende Übersicht). Im Masterstudium sind grundsätzlich drei Schwerpunkte zu belegen (Pflicht- [P] und Wahlpflichtmodule [WP]):

1. Studienrichtung "Gestaltung von Stadt" (1P + 2WP)

  • Schwerpunkt Städtebau - [P]
  • Schwerpunkt Stadtplanung - [WP]
  • Schwerpunkt Landschaftsarchitektur - [WP]
  • Schwerpunkt Architektur und Hochbau - [WP]

2. Studienrichtung "Strategische Stadtentwicklung" (1P + 2WP)

  • Schwerpunkt Stadtplanung - [P]
  • Schwerpunkt Stadtmanagement - [WP]
  • Schwerpunkt Stadttechnik - [WP]
  • Schwerpunkt Ökonomie und Recht - [WP]

3. Ohne Studienrichtung (3WP)

  • Schwerpunkt Städtebau - [WP]
  • Schwerpunkt Stadtplanung - [WP]
  • Schwerpunkt Landschaftsarchitektur - [WP]
  • Schwerpunkt Regionalplanung - [WP]
  • Schwerpunkt Stadtmanagement - [WP]
  • Schwerpunkt Stadttechnik - [WP]
  • Schwerpunkt Geschichte und Theorie - [WP]
  • Schwerpunkt Ökonomie und Recht - [WP]
  • Schwerpunkt Architektur und Hochbau - [WP]
  • Schwerpunkt Kommunikation und Visualisierung - [WP]

Das Lehrkonzept des Master-Studienganges Stadt- und Regionalplanung in Cottbus unterscheidet sich erheblich von demjenigen anderer Planerstudiengänge in Deutschland. Es basiert auf einer bestehenden sehr engen Zusammenarbeit der Architektur und des Bauingenieurwesens.

 IIIIIIIV 
Kategorie A:
Städtebau | Stadtplanung | Landschaftsarchitektur | Regionalplanung | Stadtmanagement | Stadttechnik | Mobilitätsplanung | Industriefolgeplanung

 
Kategorie B:
Geschichte und Theorie | Ökonomie und Recht | Architektur und Hochbau | Kommunikation und Visualisierung
Schwerpunkt 1
6 - 18 LP
 WP
Schwerpunkt 2
6 – 18 LP
 WP
Schwerpunkt 3
6 - 18 LP
 WP
Wahlpflichtmodule
Aus aktuellem Modulkatalog
1266 WP
Pflichtmodule
Stegreife und Workshops  
 6  P
Fachübergreifendes Studium    6 WP
Masterarbeit     30P
Summe Leistungspunkte (120)30303030 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo