Brücke zum Studium für fachhochschulische Studiengänge

Feedback

Was sagen Studierende, die bereits am Programm teilgenommen haben?

"Das Programm 'Brücke zum Studium' ist nicht nur eine große Möglichkeit, unsere Deutschsprachkenntnisse zu verbessern, sondern auch eine ideale Vorbereitung auf unser Studium in Deutschland. Das Seminar 'Wissenschaftliches Arbeiten' ermöglicht uns einen besseren Einstieg ins Studium, weil wir hier alles, was für unser zukünftiges Studium wichtig ist, gelernt und geübt haben. Während des Kurses und unserer Ausflüge haben wir einander gut kennengelernt, dadurch ist die gesamte Lernatmosphäre sehr positiv und motivierend gewesen. Unser Freundeskreis ist jetzt wie eine kleine Familie!"

Slaven Čiča - Brücke zum Studium 2012/13

In Serbien habe ich schon ein Studium abgeschlossen. Trotzdem habe ich bei der 'Brücke zum Studium' viel Neues gelernt, besonders im Seminar 'Wissenschaftliches Arbeiten'. Der Sprachkurs ist sehr intensiv, deswegen macht man große Vorschritte in kurzer Zeit. Dadurch ist der Erfolg sicher! Die Professoren und Dozenten sind sachkundig und immer hilfsbereit. Ich fühle mich für das Studium bereit und ich würde gern anderen ausländischen Interessierten diesen Kurs weiterempfehlen."

Ben-Amar Diomande - Brücke zum Studium 2012/13

Hallo! Ich heiße Ben und ich bin Ivorer. Vor vier Monaten kam ich nach Deutschland, um mich auf mein Studium vorzubereiten. Jetzt wohne ich in Senftenberg, wo ich an dem Programm „Brücke zum Studium“ teilnehme. Zu Beginn dachte ich, dass es wie ein normaler Deutschkurs sein würde, mit einem Dozenten, vielen Hausaufgaben, langweiligen Kursen usw. Aber ich kann sagen, dass ich sehr erstaunt war, nach meinem ersten Unterricht. Die Dozentin war sehr angenehm, die anderen Teilnehmer waren sehr gastfreundlich, der Unterricht war überhaupt nicht langweilig, sondern sehr interessant. Jeder kann seine Erfahrungen teilen, sein Heimatland vorstellen, über die deutsche Kultur und die Gewohnheiten der Deutschen so viel lernen. Das hat mir sehr geholfen, um mich nicht so fremd zu fühlen und auch nicht so alleine zu sein. Ich bin sicher, dass ich alle diese Stunden, in denen wir so viel lachten, nachtrauern werde."

Sethna Anumakonda - Brücke zum Studium 2012/13

"Hallo, ich bin Sethna und komme aus Indien. Da meine Deutschkenntnisse für einen Master in Informatik an der Hochschule Lausitz nicht ausreichten, habe ich am Programm ‚Brücke zum Studium‘ teilgenommen. Der Kurs ist einzigartig und ganz dem Lernen der deutschen Sprache gewidmet. Das zweite Semester des Vorbereitungsprogramms ist einzigartig. Hier lernt man nicht nur intensiv Deutsch, sondern auch alles zum wissenschaftlichen Arbeiten im Studium. Bevor ich diesen Kurs besuchte, hatte ich nur sehr wenige Kenntnisse der deutschen Sprache. Ich war zu schüchtern, um mit deutschen Studenten zu reden. Aber in diesem Jahr habe ich mich in der Kommunikation sowie im schriftlichen Ausdruck stark verbessert. Jetzt habe ich das Vertrauen, mein Studium in Deutschland zu beginnen. Der Kurs hatte kulturelle Veranstaltungen und Exkursionen, die einen Rahmen geben für mehr Interaktion mit der deutschen Kultur und den Menschen. Die Kursatmosphäre und das nahegelegene Studentenwohnheim sind perfekt für ein Studium an der Hochschule Lausitz. Ich möchte diesen Kurs gerne den kommenden Studenten empfehlen."

Kostiantyn Gomeniuk - Brücke zum Studium 2012/13
"Da ein Studium in Deutschland mein größtes Ziel ist, habe ich im Programm 'Brücke zum Studium' teilgenommen. Ich hätte nie gedacht, dass ein Sprachkurs so toll sein könnte. Hier findet man alles, was für das zukünftige Studium nötig ist. Wenn sie sich gut auf ihr Studium vorbereiten wollen, ist 'Brücke zum Studium' die beste Wahl."

Martin Smreček - Brücke zum Studium 2012/13
"Hallo, ich heiße Martin Smreček und ich bin ganz froh, dass ich 'Brücke zum Studium' absolvieren kann. Ich habe sehr viele neue Freunde gefunden. Natürlich habe ich meine sprachlichen kenntnisse deutlich verbessert. Sehr positiv sind die verschiedenen Ausflüge, nicht nur in Deutschland. Dadurch habe ich sehr viel, am meisten aber über die deutsche Kultur gelernt."

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo