für Studierende aus Deutschland

Sobald Ihre vollständigen Unterlagen an der BTU eingegangen und geprüft sind, erhalten Sie - im Falle einer positiven Bewertung - einen Zulassungsbescheid mit allen weiteren Informationen für Ihren Studienstart sowie Informationen für die Einzahlung der Semestergebühren.

Nach Eingang der Semestergebühren werden Sie an der BTU Cottbus-Senftenberg immatrikuliert. Anschließend erhalten Sie Ihr Begrüßungsschreiben mit Ihrer Matrikelnummer und Angaben zur Einrichtung Ihres Portables Dokumentenformat Hochschul-Account (Campus Senftenberg und Cottbus-Sachsendorf) und Informationen zum Portables Dokumentenformat Account BTU C-S (Zentralcampus) per Post zugesandt.

Nach der Aktivierung Ihres Hochschul-Account können Sie die Online-Selbstbedienungsfunktionen nutzen.

Informationen zum Semesterticket erhalten Sie separat vom Studierendenrat.

für Studierende aus dem Ausland

Sobald Ihre vollständigen Unterlagen und die Bearbeitungsgebühr bei UNI-ASSIST e.V. eingegangen und formal geprüft sind, werden diese an die BTU weitergereicht. Danach erhalten Sie, im Falle einer positiven Bewertung, von der BTU einen Zulassungsbescheid mit allen weiteren Informationen für Ihren Studienstart in Deutschland und an der BTU.

Der Zulassungsbescheid der BTU Cottbus–Senftenberg ist in Ihrem Heimatland die Grundlage für die Beantragung eines Visums zum Studium – eine Immatrikulation mit Touristenvisum ist nicht möglich.

An unserer Universität angekommen, werden Sie am Welcome- und Service Point des Akademischen Auslandsamtes empfangen. Hier erhalten Sie alle aktuellen Informationen und Unterstützung für die »ersten Schritte« in Cottbus und Senftenberg.