Wir feiern unseren 5. Geburtstag

Am Montag, den 2. Juli 2018 feiern wir unseren 5. Geburtstag. Dieser Termin gibt Anlass zurückzublicken, was wir als junge Universität bisher erreicht haben und zu schauen, was noch vor uns liegt.

Die Feierlichkeiten beginnen mit einem Festakt um 10 Uhr im Zentralen Hörsaalgebäude auf dem Zentralcampus, zu dem Sie alle ganz herzlich eingeladen sind. Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke wird das Grußwort halten und Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch sowie Wirtschaftsminister Albrecht Gerber werden zugegen sein. Im Rahmen des Festaktes werden das beste Lehrkonzept des Jahres 2017 geehrt sowie Studierende, die für ihr herausragendes Engagement ausgewählt wurden – nicht zu vergessen die Preisverleihung des Awards „Digitale Lehre“.

Im Anschluss wollen wir die Geburtstagstorte anschneiden und mit Kaffee genießen. Für die Planungen wäre es schön, wenn Sie sich sowohl für den Festakt als auch für die darauf folgenden themenbezogenen Campus-Touren per E-Mail (E-Mail protokoll(at)b-tu.de) anmelden.

Am Nachmittag haben alle Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, spannenden Vorlesungen zu lauschen. Los geht es um 13 Uhr im Foyer des Zentralen Hörsaalgebäudes mit einem Programm für Groß und Klein: Live-Experimenten, Kinderuni mit dem Titel „Sind Bakterien wirklich kleine Monster” und einer Vorlesung zu den „Wundern der Physik“. Um 16 Uhr dreht sich in Hörsaal A alles um das Thema Schwerelosigkeit, wenn Professor Christoph Egbers über zehn Jahre GeoFlow-Experimente auf der Internationalen Raumstation (ISS) spricht. Anschließend gibt Professor Klaus Höschler um 17 Uhr im gleichen Hörsaal Einblicke in aktuelle Entwicklungen im Flugtriebwerksdesign. Den kulturellen Abschluss dieses ereignisreichen Tages können alle Gäste beim Konzert des akademischen Orchesters "Collegium musicum" unter der Leitung von Krzysztof Świtalski um 19 Uhr im Audimax erleben. Der Eintritt ist frei.

Am Campus Senftenberg wird im Rahmen unseres Geburtstages um 16 Uhr in einem Festakt Professor Joachim Sauer die Ehrendoktorwürde verliehen. Professor Joachim Sauer stammt aus der Lausitz. Nach wissenschaftlicher Graduierung in Berlin ist er seit 1993 Professor für Physikalische und Theoretische Chemie an der Humboldt-Universität. Mit seinen Arbeiten hat er wesentlich zur Anwendung quantenchemischer Methoden in den Oberflächenwissenschaften, insbesondere in Adsorption und Katalyse, beigetragen.

Programm

Programm Zentralcampus
ZeitProgrammpunktOrt
10 UhrFestakt mit PreisverleihungenZHG, Audimax 2
12.15 UhrCampus-Touren
"Kunst am Campus"
mit Prof. Jo Achermann
"Mensch-Roboter" mit Prof. Markus Bambach, Prof. Ulrich Berger und Prof. Katrin Salchert
"Campusrundgang" mit Prof. Christiane Hipp und Susett Tanneberger
ZHG, Foyer
13 - 16 UhrLive-Experimente
Ein bunter Mix von Experimenten der Schülerlabore »Unex« und »Science on Tour«
ZHG, Foyer
14 UhrSind Bakterien wirklich kleine Monster? - Experimentalvorlesung für Kinder
Dr. Barbara Hansen
ZHG, Horsaal A
15 UhrWunder der Physik - Vortrag für Jedermann und Jederfrau
Dr. Olaf Gutschker
ZHG, Hörsaal A
16 Uhr Schwerelosigkeit Pur - Vortrag zu 10 Jahre GeoFlow-Experimente auf der ISS
Prof. Dr.-Ing. Chritoph Egbers
ZHG, Hörsaal A
17 UhrLuftfahrtantriebe – Wo geht die Reise hin?
Prof. Dr.-Ing.  Klaus Höschler
ZHG, Hörsaal A
18 UhrLeselooping - Kunstaktion der Architektur-Studierenden: LesemöbelForum
19 UhrSemesterabschlusskonzert des „Collegium Musicum“ - Musikalischer Ausklang unter der Leitung von Krzysztof Świtalski ZHG, Audimax
Programm Senftenberg
16 Uhr Verleihung der Ehrendoktorwürde an Prof. Joachim SauerKonrad Zuse Medienzentrum, Großer Hörsaal