Alumni des Monats

Was machen unsere Alumni heute beruflich? Dieser Frage sind wir nachgegangen und stellen Ihnen monatlich unterschiedliche Alumni und ihre Berufe vor.

Sebastian Heller im Osterfeiner Moor
Sebastian Heller im Osterfeiner Moor

Sebastian Heller
Landnutzung und Wasserbewirtschaftung, 2016

Sebastian Heller studierte im Fachbereich Umweltwissenschaften den Studiengang Link zu einer externen Seite Landnutzung und Wasserbewirtschaftung und spezialisierte sich auf Bodenkunde. Zurzeit forscht er an einer torfschonenden Nutzung von Mooren.

Hallo Herr Heller, was machen Sie heute beruflich?
Beruflich befasse ich mich mit der Entwicklung von nachhaltigen Landnutzungsstrategien, mit besonderem Fokus auf das Umweltmedium Boden. Aktuell arbeite ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Link zu einer externen Seite Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät der Uni Rostock, in einem Verbundprojekt zum naturschutzorientierten Grünlandmanagement auf einem Niedermoorstandort, im Naturschutzgebiet "Westliche Dümmerniederung", in Niedersachsen. Das Link zu einer externen Seite Projekt ist Teil meiner Promotion, in der ich mich im Wesentlichen mit der gebietsangepassten Nutzung von Mooren befasse. Das übergeordnete Ziel ist die Ökosystemleistungen von organischen Böden wiederherzustellen und zu sichern.

Wie hat Ihnen das Studium bei Ihrem Karriereweg geholfen?
Zunächst einmal war das Studium für mich eine Zeit der Orientierung und der Campus ein großer Spielplatz. Das Ausprobieren von unterschiedlichen Fachrichtungen sowie Wissenschaftskulturen wird an der BTU Cottbus-Senftenberg durch eine kleinräumige und persönliche Atmosphäre begünstigt. An dieser Stelle möchte ich die erhellenden Seminare aus dem Studiengang Kultur und Technik erwähnen. Da die Naturwissenschaften zunehmend politischer werden, lassen sich Forschungsprojekte meines Erachtens nicht mehr ohne soziologische, philosophische bzw. gesellschaftstheoretische Expertise umsetzen. Maßgeblich beeinflusst hat mich auch meine Arbeit als studentischer Mitarbeiter an den Lehrstühlen Link zu einer externen Seite Geopedologie & Landschaftsentwicklung sowie Link zu einer externen Seite Bodenschutz & Rekultivierung. Der Boden ist eine begrenzte Ressource und eine wesentliche Lebensgrundlage der Gesellschaft. Durch meine Tätigkeit erhielt ich tiefe Einblicke in die unterschiedlichen Funktionen von Böden, dessen Schutz, Klassifikation sowie der Analyse von chemisch-physikalischen Parametern im Labor. Hervorheben möchte ich meine fachliche Tätigkeit bei Dr. Florian Hirsch, Dr. Frank Repmann und nicht zuletzt bei Prof. Thomas Raab. In deren Vorlesungen, viel mehr noch in deren Projekten, konnte ich für mein jetziges Arbeitsfeld wertvolle Erfahrungen sammeln.
Somit wurde durch das Studium mein Blick geschärft für ökologische Zusammenhänge, gesellschaftliche Naturverhältnisse und für meinen beruflichen Weg.

Woran denken Sie, wenn Sie sich an Ihr Studium erinnern?
Meine Begegnungen mit vielen netten und lieben Menschen waren unmittelbar mit der Universität verknüpft. Da die Studienzeit mehr als nur studieren ist, denke ich viel an die kleinen Kulturstätten und Spelunken, in die ein Teil meines BAföGs floss und in denen ich meinen Leidenschaften nachging. Außerdem habe ich viele sowohl positive als auch negative ästhetische Erfahrungen gesammelt. Ich denke an die Stadt Cottbus selber - ein Sonderstandort in vielerlei Hinsicht: Cottbus die Wüsten-, Tagebau-, und Universitätsstadt. All die lustig-absurden Anekdoten würden den Rahmen hier sprengen.

Archiv

  • Michael Günther studierte Wirtschaftsingenieurwesen und arbeitet bei Siemens   Interview
  • André Podleisek studierte Umweltingenieurwesen und Verfahrenstechnik und arbeitet bei Schindler in der Schweiz  Interview
  • Andreas Brandt studierte Informations- und Medientechnik, arbeitet an der BTU und gründete CADS AND DOCS.  Interview
  • Internationale BTU-Alumni im Überblick  Ausstellungs-Publikation
  • Shahidul Islam Johnny studierte Heritage Conservation and Site Management und arbeitet bei der Ständigen Vertretung Bangladeschs in der UNESCO.  Interview
  • Dr. Andreas Berndt studierte Chemie, promovierte und arbeitet bei der POLY-CHEM AG.  Interview
  • Die Alumni Stefan Mehner (Wirtschaftsingenieurwesen), Martin Noack (Maschinenbau) und Alexander Stahl (Wirtschaftsingenieurwesen) gründeten zusammen Cheeezbude.  Interview
  • Diana Gonzalez Olivo studierte Kultur und Technik und arbeitet an der Universität Potsdam.  Interview | Link zu einer externen Seite Audio-Interview
  • Dr. Andreas Wurm promovierte am Lehrstuhl technische Mechanik und Fahrzeugdynamik und arbeitet bei der IAV GmbH.  Interview
  • Juliane Scholz studierte Biotechnologie und arbeitet bei der Generic Assays GmbH. Link zu einer externen Seite youtube
  • Steffen Thurian studierte Informatik und arbeitet bei Time4Innovation. Link zu einer externen Seite youtube
  • Christoph Jobusch studierte Maschinenbau und arbeitet bei der Euro-K GmbH. Link zu einer externen Seite youtube
  • Johannes Mundstock studierte Maschinenbau und arbeitet bei der Euro-K GmbH. Link zu einer externen Seite youtube
  • Stefanie Feige studierte Stadt- und Regionalplanung und arbeitet bei der UKA GmbH & Co. KG. Link zu einer externen Seite youtube
  • Dr. Matthias Müller-Mienack studierte Elektrotechnik und arbeitet bei der GridLab GmbH. Link zu einer externen Seite youtube