Archiv "Presseinformationen"

26.10.2021

Wissenschaftliches Netzwerk mit Universitäten in Ecuador

Dr. Simón Pérez-Martínez, ein Wissenschaftler aus Ecuador, forscht in der Biotechnologie an der BTU in Senftenberg und lehrt online an seiner Heimatuniversität. Er koordiniert mit Unterstützung aus der Lausitzer Universität ein wissenschaftliches Kooperationsprojekt zwischen Ecuador und Deutschland.

Dr. Simón Pérez-Martínez in einem Biotechnologielaboer der BTU neben einem Mikroskop. Foto: Ralf Schuster

22.10.2021

Wissenszuwachs für Maschinenbau-Interessierte im MINT-EC-Camp

»Engineering for Future: von der Idee zum fertigen Produkt« – unter diesem Motto waren Jugendliche aus ganz Deutschland und aus Bulgarien für eine Woche an der BTU Cottbus-Senftenberg zu Gast. Mit den Präsentationen der Teilnehmenden und der Zertifikatübergabe fand das erste MINT-EC-Camp der Maschinenbauinteressierten in Präsenz an der BTU seinen erfolgreichen Abschluss.

Drei Mädchen geben stehend Erläuterungen.

20.10.2021

T-Cell - die moderne Verbindung von Technik, gesellschaftlichem Leben und urbanem Raum

Aus Perspektive des BTU-Ausstellungsbeitrags ENERGIZING FUTURE URBANITY ist technische Innovation in der soziokulturellen Umwelt eine immer wieder neu zu lösende Designaufgabe. Das Beispiel des Hightech-Energiewandlers T-Cell zeigt, was die Suche nach einer Einheit von Funktionalität und Design in Auseinandersetzung mit sozialen und räumlichen Situationen hervorbringt.

BTU-Recruitingmesse campus-X-change

20.10.2021 | 10:00 - 16:00 Uhr

Zentralcampus

Die Recruitingmesse bietet die Möglichkeit, potenzielle Arbeitgeber in ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen und Einstiegsmöglichkeiten vom Praktikum bis zur Absolventenstelle zu finden.

19.10.2021

Lernspiel für eine Welt im Gleichgewicht

Am Montag, 25. Oktober 2021, 13 Uhr feiert das „Learn&Play“ Projekt die Veröffentlichung des Serious Games "re:construction – Bring die Welt ins Gleichgewicht" in einem Online-Event. Das Lernszenario umfasst: 250 Lernaufgaben, 30 Lernvideos, ungefähr 30.000 Zeilen Code und knapp 200 Glossareinträge. Interessierte sind herzlich eingeladen! Die Platzanzahl ist begrenzt.

Banner zum Lernspiel, Grafik mit Autokran und dem Slogan re:construction