Studieren im Wintersemester 2021/22 Corona-Virus FAQ

Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Gibt es ein Impfangebot der Universität?

    Den besten Schutz für Sie und Ihre Mitstudierenden bietet eine Coronaschutzimpfung. Die Hochschule ermutigt Sie, die verschiedenen Impfangebote zu nutzen. Partner der BTU ist das MVZ Dr. Braun in Cottbus. Dort können Sie unter https://webtermin.medatixx.de/#/f2935191-0413-4e56-bd5a-7f6e2e0d9011 einen Impftermin buchen.

    (Stand: 05.10.2021)

  • Welche Bedingungen gelten aktuell für den Besuch von Präsenzlehrveranstaltungen?

    Die BTU muss sich an die jeweils aktuelle Umgangsverordnung des Landes Brandenburg halten. Stellen Sie sich für die Präsenzveranstaltungen darauf ein, dass Sie Ihren Impf- bzw. Genesenennachweis regelmäßig zu den Lehrveranstaltungen mitbringen. Sollten Sie über einen solchen Nachweis noch nicht verfügen, ist nach § 23(2) der aktuellen Umgangsverordnung vor Beginn des ersten Unterrichtstages einer jeden Woche ein auf Sie ausgestellter Testnachweis mitzuführen. Bei Präsenzveranstaltungen an mehr als drei aufeinanderfolgenden Tagen besteht die Pflicht zur Vorlage eines entsprechenden Testnachweises zweimal in der Woche. Als Testnachweis genügt die Bestätigung eines durchgeführten Selbsttests auf dem entsprechenden Formular.

    Mit unserem Hygienekonzept und der angepassten Platzkapazität in den Lehrräumen wird ein sicheres Studieren in Präsenz gewährleistet. Bitte tragen Sie aktiv dazu bei, indem Sie die allgemeinen Hygieneregeln beachten und innerhalb der BTU-Gebäude eine medizinische Maske tragen. In den Lehrräumen kann während der Lehrveranstaltung die Maske abgenommen werden, wenn die Abstände eingehalten sind.

    Wir freuen uns auf Sie und Begegnungen auf dem Campus.

    (Stand: 05.10.2021)

  • Wie wird das Wintersemester ablaufen?

    Die BTU versteht sich als Präsenzuniversität und plant, ab dem Wintersemester im Oktober 2021 den regulären Studienbetrieb wiederaufzunehmen. Die Öffnung unserer Universität steht für gemeinsames Lernen, kreativen Austausch und ein lebendiges Campusleben. Die BTU hat alle Vorkehrungen getroffen, um verantwortungsvoll den Schritt in die Präsenzlehre zu gehen. Aktuellen Änderungen im Pandemiegeschehen begegnen wir mit einem flexiblen Angebot von Lehr- und Lernformaten.

    Aufgrund des hohen Anteils internationaler Studierender und der anhaltend schwierigen Lage bei der Visavergabe werden in folgenden englischsprachigen internationalen Studiengängenüberwiegend Online- oder hybride Lehrangebote unterbreitet:

    • Cyber Security
    • Environmental and Resource Management
    • Heritage Conservation and Site Management
    • Physics
    • Power Engineering
    • Urban Design - Revitalization of Historic City Districts
    • World Heritage Studies (parallel Online und in Präsenz)
    • TFM-ASA
    • Euro Hydroinformatics and Water Management

    Im Masterprogramm Biotechnology ist aufgrund von Modulen mit starkem Praxisanteil ein Online-Studium nicht möglich.

    (Stand: 05.10.2021)

  • Wann beginnen die Vorlesungen im Wintersemester 2021/2022?

    Das Wintersemester beginnt wie gewohnt am 1. Oktober 2021, die Vorlesungen am 11. Oktober.

    Details zum Ablauf des Sommersemesters finden Sie im Semesterablaufplan.

  • Wo finde ich mehr Informationen zum Wintersemester 2021/2022?

    Die Details zu Einführungsveranstaltungen und aktuelle Informationen aus den Fakultäten finden Sie auf unserer Seite zum Semesterstart.

    Hier werden sowohl zentrale Veranstaltungen als auch die der einzelnen Studiengänge und Fakultäten veröffentlicht. Neben den Infos zu Studienvorbereitungsprogrammen und Sprachkursen stellen wir hier die Video-Tutorialreihe „BTU-digital“ zur Verfügung, die der studienorganisatorischen Vorbereitung dient. Bitte beachten Sie, dass die Informationen zum Semesterstart laufend aktualisiert werden.

  • Besondere Regelungen zu Prüfungen im Wintersemester 2021/22

    Im Wintersemester 2021/22 geht die BTU einen großen Schritt in Richtung Normalisierung des Studienbetriebs. Wir setzen bei aller gebotenen Vorsicht auf eine Rückkehr zum Präsenzbetrieb und damit auch zu den Standards zur Durchführung von Lehrveranstaltungen und Prüfungen.

    Die besonderen Regelungen zur Prüfungsteilnahme und ‑wertung der letzten Semester werden im Wintersemester 21/22 noch ein letztes Mal fortgeschrieben. Ausführliche Informationen finden Sie auf der entsprechenden FAQ-Seite Prüfungen im Wintersemester 2021/2022 sowie auf den Seiten des Studierendenservice.

    Bitte nutzen Sie diese Regelungen auch, um einen evtl. noch bestehenden Verzug in der Prüfungsteilnahme aufzuholen und sich auch schwierigen Prüfungen zu stellen. Für Ihre Unterstützung stehen Zentrale Studienberatung und Fachstudienberatungen Ihnen gerne zur Seite.

     (Stand: 20.10.2021)

     

  • Wann und wo kann ich meinen Studierendenausweis validieren lassen?

    Die Validierungsstationen für Ihren Studierendenausweis stehen wieder in gewohnter Weise zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Studierendenservice.

  • Welche persönlichen Beratungsangebote für Studierende stehen bei Fragen zum Studienablauf zur Verfügung?

    Fachstudienberatende stehen auch im kommenden Semester für individuelle Beratungsgespräche zur Planung Ihres Studienablaufs zur Verfügung. Bitte nehmen Sie diese Angebote wahr und kontaktieren Sie Ihre Fachstudienberatenden, z.B. wenn sich durch verschobene Prüfungen Änderungen an Ihrem individuellen Studienplan ergeben haben.

    Wenn Sie ein persönliches Beratungsgespräch benötigen, fragen Sie nach einem individuellen Beratungstermin, ggf. auch über das Sekretariat des Fachgebietes. Das Gespräch kann dann telefonisch oder auch als Videokonferenz durchgeführt werden. Die Möglichkeit für Rücksprache in Präsenz klären Sie bitte individuell mit Ihren Beratenden.

    Neben der Fachstudienberatung ist selbstverständlich auch die Zentrale Studienberatung telefonisch und per Email erreichbar. Hier erhalten Sie bei Fragen allgemeiner Natur Unterstützung, z.B. zur Prüfungsvorbereitung oder bei Finanzierungsfragen. Auch hier können weiterhin individuelle Beratungstermine als Videokonferenz oder  vereinbart werden.

    (Stand: 05.10.2021)

  • Wie erfolgt derzeit die Einsicht in Prüfungsunterlagen?

    Möchten Studierende nach Bekanntgabe eines Prüfungsergebnisses Einsicht in die Klausur bzw. die Prüfungsprotokolle nehmen, stellen sie per Email einen entsprechenden Antrag an die/den Prüfenden. Dieser Antrag muss wie bisher auch innerhalb von vier Wochen nach Bekanntgabe des Ergebnisses gestellt werden. Im Falle einer Modulabschlussprüfung beginnt diese Frist, wenn die Note im System des Studierendenservice verbucht wurde. Handelt es sich um eine Teilleistung im Continuous Assessment beginnt sie nach der Bekanntgabe durch die/den Prüfenden.

    Die Einsichtnahme in die Prüfungsunterlagen vor Ort ist möglich, für die Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln gelten die Pandemie-Handlungsleitlinien wie bei mündlichen Präsenzprüfungen.

    Es ist weiterhin zulässig, die Einsichtnahme im Rahmen einer Videokonferenz, bei der die eingescannten Unterlagen eingeblendet werden, zu organisieren. Darauf sollte insbesondere dann zurückgegriffen werden, wenn beteiligte Personen nachvollziehbare Gründe haben, einen persönlichen Termin nicht wahrnehmen zu können (z.B. Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe).

    (Stand: 05.10.2021)

  • Muss ich die Semestergebühr bezahlen, auch wenn ich online studieren werde?

    Ja! Bitte bezahlen Sie die volle Gebühr (wie auf Ihrem Immatrikulationsantrag vermerkt), auch wenn Sie zunächst online in Ihr Studium starten.

    Die Semestergebühr setzt sich aus mehreren Teilbeträgen zusammen. Informationen zum enthaltenen Semesterticket finden Sie auf den Seiten des StuRa: http://www.stura-btu.de/2014/informationen/semesterticket/

  • Gibt es vor dem Wintersemester 2021/2022 Kurse zur fachlichen Vorbereitung und Sprachkurse?

    Informationen zum Vorkursangebot und zur Durchführung in diesem Herbst finden Sie hier.

    Auch die Intensivsprachkurse vor Vorlesungsbeginn finden dieses Mal online statt. Nähere Informationen finden sich auf den Seiten des Sprachenzentrums 

  • Wird es eine Orientierungswoche (Otiwo) geben?

    Auch im Wintersemester 2021/2022 wird es eine OTIWO geben, mit der bewährten Kombination aus Angeboten von Studierenden für Studierende, den Einführungsveranstaltungen zu den Studiengängen und natürlich der feierlichen Immatrikulation. Die detaillierte Planung, auch zu den konkreten Formaten der Veranstaltungen – Online - Hybrid - Präsenz - läuft derzeit. Das Programm der diesjährigen Orientierungswoche wird ab Oktober unter https://otiwo.de/ zu finden sein.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo