Beirat für Exzellenz und Digitalisierung in der Lehre

Zur Unterstützung bei der strategischen Entwicklung und nachhaltigen Sicherung der Projektergebnisse wurde am 30. November 2017 ein Projektbeirat gegründet. Lehrende, Studierende und Mitarbeitende der BTU sowie eine hochschuldidaktische Expertin beraten die Projektverantwortlichen in regelmäßig stattfindenden Treffen bei strategischen Entscheidungen zur Weiterentwicklung der (digitalen) Lehre an der BTU.

 Mitglieder des Beirats

  • Dr. Claudia Börner, Leiterin des Informations-, Kommunikations- und Medienzentrums (IKMZ)
  • Johann Ulmer, Referent für Hochschulpolitik des Studierendenrates
  • Prof. Dr. Annemarie Jost, Fachgebiet Sozialpsychiatrie an der Fakultät 4
  • Matthias Knöller, Fachschaftsrat Betriebswirtschaftslehre
  • Prof. Dr. Claus Lewerentz, Lehrstuhl Praktische Informatik/Softwaresystemtechnik an der Fakultät 1
  • Jonas Neubert, Leiter der Zentralen Studienberatung
  • Christin Schramm, Geschäftsführerin Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb)
  • Prof. Dr. Christian Schröder, Fachgebiet Molekularbiologie an der Fakultät 2
  • Dr. Friederike Schulz, Abteilungsleiterin Studium und Lehre
  • Dr. Florian Zaussinger, Lehrstuhl Aerodynamik und Strömungslehre an der Fakultät 3


Das Projekt Exzellenz von Studium und Lehre wird gefördert durch das BMBF-Programm Qualitätspakt Lehre (Förderkennzeichen: 01PL17029).