eEducation

Lebenslanges Lernen mit zeit- und ortsunabhängigen Lehr- und Lernangeboten

Digitales Lehren und Lernen

Die Flexibilisierung und Förderung des zeit- und ortsunabhängigen Lernens wird durch die kontinuierliche Planung, Entwicklung, Durchführung und Evaluation digitaler Lehr- und Lernangebote gestärkt. Das Weiterbildungszentrum der BTU Cottbus-Senftenberg leistet somit einen Beitrag für einen freien und ortsunabhängigen Zugang zu wissenschaftlicher Weiterbildung, welcher über die regionalen Grenzen hinaus mit der Erwerbstätigkeit und dem Familien- und Privatleben vereinbar ist. Interessierte Dozent_innen werden zu den Möglichkeiten des digitalen Lehrens und Lernens beraten und bei der Umsetzung sowohl didaktisch als auch technisch unterstützt.

Tagungen und Publikationen

Die wissenschaftliche Weiterbildung am Weiterbildungszentrum der BTU Cottbus-Senftenberg zeichnet sich durch eine intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Rahmen der wissenschaftlichen Weiterbildung aus. Die Publikation und Diskussion aktueller Forschungsergebnisse erfolgt in Fachzeitschriften sowie auf Tagungen und Kongressen.

Online-Tagung #didiPH der Virtuellen Pädagogischen Hochschule Österreich: Link zu einer externen Seite Hochschule digital.innovativ
9. April bis 6. Mai 2018

  • „360° - Lernen zwischen Realität und Virtualität“, Bereichsübergreifende eLecture mit dem Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum der BTU Cottbus-Senftenberg

Jahrestagung 2018 der Bundesarbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Weiterbildung für Ältere (BAG WiWA) an der BTU Cottbus-Senftenberg: „Intergenerationalität an Hochschulen – Wunsch oder Wirklichkeit“
28. Februar bis 2. März 2018

  • „Neue Medien zur Stärkung der Intergenerationalität im Kontext der Wissenschaftlichen Weiterbildung Älterer“, universitätsübergreifender Workshop mit dem Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Ulm
  • „Wunsch oder Wirklichkeit? – Intergenerationalität in der Wissenschaftlichen Weiterbildung an Universitäten in Deutschland“, Posterpräsentation

Workshop on E-Learning 2017 an der HTWK Leipzig: „Digitale Lernwelten – Unendliche Weiten“
24. November 2017

  • 360° - Lernen zwischen Realität und Virtualität, Bereichsübergreifender Workshop mit dem Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum der BTU Cottbus-Senftenberg
Netzwerke

Das Weiterbildungszentrum der BTU Cottbus-Senftenberg stellt sich einem kontinuierlichen Entwicklungsprozess, bei dem die Angebotsstrukturen an die jeweiligen Anforderungen angepasst und weiterentwickelt werden. Dafür ist das Weiterbildungszentrum BTU-intern, in lokalen, landes- und bundesweiten Netzwerken aktiv. Die Intensivierung der Vernetzung des Weiterbildungszentrums als strategisch ausgerichtete wissenschaftliche Forschungseinrichtung über die regionalen Grenzen hinaus, hin zu einem national beachteten Weiterbildungszentrum wird angestrebt.