Künstlerische Ausbildung für Instrumente und Gesang (KA) Postgraduate course in advanced vocal and instrumental performance

Bewerbungsfrist

Eine Einschreibung in das Zertifikatsstudium ist jeweils zum Sommer- und Wintersemester möglich. Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2018 endet am 15.02.2018 (visumpflichtige und nicht-visumpflichtige Bewerbende).

Das Datum der Aufnahmeprüfung für das Sommersemester 2018 wird noch bekannt gegeben.  

Anliegen

Dieses Elite-Studium bietet Künstlern und Künstlerinnen eine zweijährige Ausbildung, in der sie sich intensiv auf ihr Hauptfach konzentrieren und somit ihr Persönlichkeitsprofil schärfen können. Die Eignung zu diesem Studium wird in einer Aufnahmeprüfung nachgewiesen. Die Ausbildung erfolgt in Form von Einzelunterricht (zum Teil mit Korrepetition) und Gruppenunterricht sowie selbständigem Üben. Im instrumentalen und vokalen Einzelunterricht wird die Methodik besonders herausgearbeitet. Eine Teilnahme an öffentlichen Konzerten ist ein Teil der Ausbildung.

Aktuell wird das Studium in den Hauptfächern Gesang, Klavier, Violine, Gitarre und Gitarren-Duo angeboten. Das Fächerspektrum soll perspektivisch erweitert werden. Die Dozenten und Dozentinnen lehren an der BTU Cottbus - Senftenberg im Studiengang Instrumental- und Gesangspädagogik (IGP) und sind lehrend und konzertierend international tätig. Das Studium schließt mit einem "Zeugnis der Künstlerischen Ausbildung (KA)" ab.

Ziel

Das Ziel dieser Ausbildung ist die Schärfung der Persönlichkeitsprofelierung jedes/jeder einzelnen Studierenden. Die renommierten Lehrenden steigern ihre bisherigen instrumentalen und vokalen Fähigkeiten auf ein bühnenreifes Niveau und erarbeiten mit ihnen ein Repertoire, das nach Umfang und Niveau den Anforderungen eines internationalen Wettbewerbs entspricht. Neben dieser künstlerischen Ausbildung werden sie befähigt auf einem höheren Niveau zu unterrichten.

Modulpläne & Lehrende

Hauptfach Gesang

Lehrende: Prof. Simone Schröder

  • 4 halbjährige Hauptfach-Module
  • 3 halbjährige Korrepetitions-Module
  • 1 halbjähriges Modul Vokale Kammermusik
Hauptfach Klavier

Lehrende: Prof. Wolfgang Glemser & Veronika Glemser

  • 4 halbjährige Hauptfach-Module
  • 4 halbjährige Literaturkunde-Module
  • 1 halbjähriges Kammermusik-Modul im 1. Studienjahr
Hauptfach Violine

Lehrender: Prof. Dr. phil. Bert Greiner

  • 4 halbjährige Hauptfach-Module
  • 3 halbjährige Korrepetitions-Module
  • 4 halbjährige Orchester-Module
  • 1 halbjähriges Methodik-Modul
Hauptfach Gitarre

Lehrender: Bernhard Dolch

  • 4 halbjährige Hauptfach-Module
  • 2 halbjährige Interpretationsseminar-Module
  • 1 halbjähriges Kammermusik-Module im 1. Studienjahr
  • 1 halbjähriges Methodik-Konzertliteratur-Modul
Hauptfach Gitarren-Duo

Lehrender: Bernhard Dolch

  • 4 halbjährige Hauptfach-Module
  • 2 halbjährige Interpretationsseminar-Module
  • 1 Werkbearbeitungs-Projekt

Regelstudienzeit 

Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester. Der Workload wird in Form von Leistungspunkten (LP) nach ECTS bescheinigt. Das ganze Studium umfasst 120 LP. (Je Studienjahr 60 LP und je Semester 30 LP)

Abschluss

Universitätszertifikat als Zeugnis der ´Künstlerischen Ausbildung (KA)` nach erfolgreicher Teilnahme und Leistungsnachweisen in Höhe der 120 Leistungs-punkte.

Zugangs- und Immatrikulationsvoraussetzungen

Aufnahmeverfahren

Die Zulassung zum Zertifikatsstudium erfolgt über eine Aufnahmeprüfung. Die Bewerbung für das Studium KA und somit für die Aufnahmeprüfung erfolgt für alle Bewerber/-innen über das Online-Portal von Link zu einer externen Seite uni-assist e.V.
Bewerbungen von Absolventen und Absolventinnen des Studiengangs IGP der BTU Cottbus-Senftenberg können auch direkt über die Hochschule erfolgen.

Voraussetzungen zur Zulassung der Aufnahmeprüfung und Studium
  1. Die Voraussetzung zur Zulassung zur Aufnahmeprüfung ist ein erster akademischer Abschluss (in der Regel ein künstlerischer oder pädagogischer Bachelor-Abschluss in dem gewählten Hauptfach der KA). 

    Für ausländische Studierende:
     Mindestens ein dem deutschen Bachelor-Abschluss gleichwertiger Hochschulabschluss der Fachrichtung oder höherwertiger Abschluss (in der Regel ein künstlerisches oder pädagogisches Bachelor-Studium im gewählten Hauptfach). Hinweise zur Äquivalenz Ihrer Hochschulzugangsberechtigung bei ausländischen Abschlüssen können der Link zu einer externen Seite ANABIN-Datenbank entnommen werden. Die Äquivalenz wird durch Link zu einer externen Seite uni-assist e.V. in Berlin überprüft.

  2. Zusätzlich ist ein Nachweis der Deutschen Sprache auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen oder Äquivalent für die Aufnahme des KA-Studiums erforderlich.
    Sofern die Hochschulzugangsberechtigung oder der erste Hochschulabschluss an einer anerkannten deutschsprachigen Einrichtung erworben wurde, entfällt der Sprachnachweis.

Gebühren

  • Gebühr für die Bewerbung über uni-assit e.V.: 75,00 € (Die Entgeltordnung von uni-assist e.V. finden Sie Link zu einer externen Seite hier)
  • Teilnahmegebühr je Semester: 1.100,00 €
  • Semestergebühr: Stand SoSe 2017: 262,38 € (Die Zusammensetzung der Semestergebühr können Sie Link zu einer externen Seite hier einsehen)

Die Festsetzung der Gebühren wird zeitnah veröffentlicht. 

Die Studierenden erhalten einen Studierendenausweis der BTU. Er beinhaltet die Nutzung der Universitätsbibliothek, Vergünstigungen für die Essensangebote in der Mensa und das Semesterticket für den Öffentlichen Nahverkehr Berlin-Brandenburg.

Studienort

Die Ausbildung findet am Campus Sachsendorf in 03048 Cottbus statt.