Qualifizierung für Fach- & Führungskräfte

Fach- und Führungskräfte können sich mit unseren berufsbegleitenden postgradualen Masterstudiengängen, Zertifikatsstudien und -programmen, fachlichen Seminaren oder Workshops sowie Soft-Skill-Trainings weiter qualifizieren. Wir bieten Ihnen thematisch vielfältige Qualifizierungsangebote in den Räumen der BTU oder durch die Einbindung von E-Learning-Anteilen weitgehend zeitlich und örtlich flexibel.

Unsere Qualifizierungen haben einen deutlichen Praxisbezug, sind sowohl kompetenz- als auch handlungsorientiert und fördern aktives, selbstverantwortliches und kollegiales Lernen.

Berufsbegleitende postgraduale Masterstudiengänge

Eröffnen Sie sich neue berufliche Perspektiven mit einem universitären Master-Studium, das auch in Teilzeit studierbar ist. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie je nach Studienrichtung den akademischen Grad eines Master of Science (M.Sc.) oder Master of Business Law (M.B.L.) erwerben.

Weitere Informationen zur Bewerbung und Zulassung der unten aufgeführten Studiengänge finden Sie hier.

Zertifikatsstudium

Eröffnen Sie sich neue berufliche Perspektiven mit einem universitären Zertifikat

Mit einem Zertifikatsstudium besteht eine Möglichkeit, vorhandene Qualifikationen für den Arbeitsmarkt auszubauen. Es eignet sich gut für alle, denen ein Masterstudium zu zeitaufwändig bzw. mit der aktuellen Lebenssituation nicht gut vereinbar ist.

Zertifikatsstudium Künstlerische Ausbildung für Instrumente und Gesang
  • Das masteräquivalente Zertifikatsstudium Künstlerische Ausbildung für Instrumente und Gesang bietet Künstlern und Künstlerinnen eine zweijährige Ausbildung (4 Semester Regelstudienzeit im Vollzeitstudium), in der sie sich mit einem durchdachten Curriculum intensiv auf ihr Hauptfach (in den Fächern Gesang, Klavier, Gitarre, Gitarren-Duo, Violine und Querflöte) konzentrieren und ihr Persönlichkeitsprofil schärfen können. Neben dieser künstlerischen Ausbildung werden sie befähigt, auf einem höheren Niveau zu unterrichten.
    Als Abschluss wird ein Universitätszertifikat als Zeugnis der Künstlerischen Ausbildung vergeben.
Zertifikatsstudium Transferscout*in
  • Mit diesem Zertifikatsstudiums schließt die BTU Cottbus-Senftenberg eine Lücke in der Aus- und Weiterbildung von Transferpersonen und trägt zur Etablierung eines eigenen Berufsbildes Transferscout*in bei, das im Zwischenfeld von Wissenschaft und Wirtschaft verortet ist und neue Karrierewege jenseits der klassischen wissenschaftlichen oder unternehmerischen Laufbahn erschließt.
    Als Abschluss wird ein Universitätszertifikat Diploma of Advanced Studies (DAS) vergeben.
Zertifikatsstudium Technology, Science and Society (TeSS)
  • Ziel dieses Studiums ist der Erwerb von Kompetenzen zur Ausarbeitung professioneller Fragestellungen zum Verhältnis von Technik und Gesellschaft wie sie bei Entwicklung, Etablierung, Transformation oder Rückbau von technischen Systemen entstehen.
    Als Abschluss wird ein Universitätszertifikat Diploma of Advanced Studies (DAS) vergeben.
Zertifikatsprogramme

Anfragen oder Anmeldungen werden für alle Veranstaltungen fortlaufend entgegengenommen.

Nach der Teilnahme an den Online- und Präsenzzeiten sowie einer entsprechenden Prüfung erhalten die Teilnehmenden ein Universitätszertifikat. Das Zertifikat ist ein hochwertiger Nachweis für die persönliche Bildungsbiografie sowie für eine Anrechnung von erworbenen Wissen.

Unsere Zertifikatsangebote im Überblick:

Auf Anfrage einzelne Module aus den Studiengängen:

Auf Anfrage insbesondere zu Themen wie:

  • Arbeitswelt 4.0
  • Unternehmensentwicklung und -organisation
  • Juristisches Projektmanagement
  • Oracle-Datenbankadministration
Fachliche (Online-)Seminare, (Online-)Trainings und Soft Skills

Fach- und Faktenwissen sowie sogenannte Soft Skills entscheiden mehr und mehr über unseren beruflichen und privaten Erfolg. Mit unseren Angeboten geben wir Ihnen Werkzeuge und ein interaktives Training an die Hand, um Sie bei der Bewältigung der Anforderungen am Arbeitsplatz und im Privatleben zu unterstützen.

Anfragen werden für alle Veranstaltungen fortlaufend entgegengenommen. Bei darüber hinaus gehenden Bedarfen sprechen Sie uns bitte an.

  • Lehrkräftefortbildung Medienbildung
    Umgang mit technologieunterstützten und nicht technologieunterstützten Lehr- und Lernformaten

  • Qualifizierung für die Umsetzung der berufsübergreifenden Zusatzqualifikation für digitale Kompetenzen
    Selbständige Umsetzung der Zusatzqualifikation für Auszubildende und betriebliches Ausbildungspersonal

  • Führungskompetenzen erweitern - Ein Update in Führungswissen
    Training im Führungsverhalten und Klärung der eigenen Positionierung für erfahrene und neue Führungskräfte sowie für Nachwuchsführungskräfte.

  • Fördermittel beantragen und akquirieren
    Wirtschaftsförderung im Rahmen der Strukturentwicklung in der Region Lausitz richtig nutzen.

  • Projektmanagement im Intensivkurs
    Projekte planen, implementieren, koordinieren, präsentieren und erfolgreich beenden. Webinar

Sie möchten zu einem ganz bestimmten Thema geschult werden oder suchen einen persönlichen Coach? Rufen Sie uns an und/oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Wir beraten Sie gern zu allen Fragen der Weiterbildung!

Bildungsurlaub und finanzielle Förderung

Bildungsurlaub

Nutzen Sie in Verbindung mit Ihrer Teilnahme an anerkannten Weiterbildungsveranstaltungen die bezahlte Freistellungen von der Arbeit.

Ihnen stehen, lt. Brandenburgischem Weiterbildungsgesetz § 15 und § 17, zehn Tage innerhalb zwei aufeinanderfolgender Kalenderjahre zur Verfügung, die Sie für berufliche, politische und kulturelle Weiterbildungen nutzen können. Somit haben Berufstätige die Möglichkeit an anerkannten Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen.

Informationen zum Bildungsurlaub im Land Brandenburg

Sollten Sie Interesse an einer Bildungsfreistellung haben, dann sprechen Sie uns bitte zehn Wochen vor Beginn der Weiterbildungsmaßnahme an, damit wir die entsprechenden Formalitäten vorbereiten können.

Allgemeine Informationen rund um den Bildungsurlaub in ganz Deutschland

Fördermöglichkeiten im Land Brandenburg

Das Land Brandenburg unterstützt Weiterbildungsmaßnahmen kleiner und mittelständischer Unternehmen unter anderem anhand des Förderprogramms "Kompetenzentwicklung durch Qualifizierung in kleinen und mittleren Unternehmen im Land Brandenburg".

Der Bildungsscheck ist eine Möglichkeit für sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mit Hauptwohnsitz im Land Brandenburg, sich die Teilnahme an Weiterbildungen fördern zu lassen.

Beratung und Informationen hierzu erhalten Sie bei der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB).

Informationsbroschüren: