Zwei Formen des dualen Studiums

Studierende an der Zug-Druck Maschine im Labor der Werkstoffkunde
Labor Werkstoffkunde

Studienablauf

Es gibt zwei Formen des dualen Studiums: ausbildungsintegrierend (Studi­um + Ausbildung) sowie praxisintegrierend (Studium + Praxiserfahrung). Ein duales Studium besteht dabei immer aus zwei Lernorten, dem Betrieb und der Universität.

An der BTU Cottbus-Senftenberg wird das praxisintegrierende duale Studium mit einer Studienzeit von dreieinhalb Jahren und das ausbildungsintegrierende Studium mit einer Ausbildungszeit von viereinhalb Jahren angeboten. Die zukünftigen Fachkräf­te bewältigen in beiden Fällen ein vollwertiges Hochschulstudium mit integrierten betrieb­lichen Phasen.

praxisintegrierendausbildungsintegrierend
Dauer3,5 Jahre4,5 Jahre
Studienbeginnjeweils im Wintersemester jeweils im Wintersemester (Ausbildungsbeginn ein Jahr vor Studienbeginn)
StudiengängeElektrotechnik, Maschinenbau, WirtschaftsingenieurwesenElektrotechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Bauingenieurwesen
Anforderungen Hochschulzugangsberechtigung Hochschulzugangsberechtigung
Inhalt
  • theoretische Ausbildung in der BTU Cottbus-Senftenberg
  • in der vorlesungsfreien Zeit praktische Anwendung in 7 Praxisphasen im Betrieb
  • 1 Jahr theoretische Ausbildung in der Berufsschule + 3,5 Jahre in der BTU
  • in der vorlesungsfreien Zeit praktische Berufsausbildung  im Betrieb
AbschlussBachelor of EngineeringBachelor + Berufsausbildung (IHK oder HWK)
StudienortBTU Cottbus-Senftenberg/ Campus SenftenbergBTU Cottbus-Senftenberg