Universitär

Universitär Wirtschaftsmathematik

Bachelor of Science (B.Sc.)

Beschreibung

Mathematische Kompetenz ist in der Wirtschaft stärker als je zuvor gefragt, vor allem bei Banken, Versicherungen, Unternehmensberatungen und IT-Unternehmen. Das Studium der Wirtschaftsmathematik stellt durch seine Verbindung von Mathematik, Wirtschaftswissenschaften und Informatik das notwendige Rüstzeug dafür bereit.
Dabei geht es insbesondere darum, das Lösen mathematisch-ökonomischer Probleme durch das Zusammenwirken mathematischer Theorien und Methoden mit Denk- und Arbeitsweisen der Wirtschaftswissenschaften und unter intensiver Nutzung effizienter Algorithmen und Verfahren der Informatik zu erlernen.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Banken
  • Versicherungsunternehmen
  • Unternehmensberatungen
  • Softwareunternehmen
  • Logistikunternehmen

Mögliche Masterstudiengänge

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife (Fachabitur)
Jetzt bewerben