Aufbau und Inhalt

Aufbau

Entgegen früherer Studienordnungen gibt der Studienplan für das Masterstudium Bauingenieurwesen allein die Wichtung der Studieninhalte vor (vgl. untenstehende Grafik). Den Hauptteil bildet das Studium dreier Schwerpunkte aus dem Bereich Bauingenieurwesen im Umfang von je 18 Kreditpunkten. Einem dieser Schwerpunkteist muss die abschließende Masterarbeit zugeordnet sein.

Dieser Hauptteil wird durch ein "interdisziplinäres Fenster" ergänzt. Die Möglichkeiten in diesem - aus sechs Modulen à 6 Kreditpunkten bestehenden - Bereich regelt im Detail die Studien- und Prüfungsordnung

Erstellung Studienplan

Die gegebene Freiheit der Studienordnung bei der individuellen Wahl der Studienschwerpunkte erfordert einen verantwortungsvollen Umgang mit dieser Freiheit. Zur Betreuung der Studierenden bei der eigenverantwortlichen Erstellung des Studienplans hat entsprechend Studien- und Prüfungsordnung jeder Studierende einen Lehrenden des Bauingenieurwesens als Mentor zu wählen.

Der nachfolgende Studienplan stellt einen idealisierten Musterstudienplan dar. Die Studierenden sind selbst für die zeitliche Einplanung der Module in ihren Studienablauf zuständig und müssen einen ausgefüllten Studienplan bei der Studiengangsbearbeiterin abgeben.