Dr. Anke Blümm

Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl Kunstgeschichte der BTU Cottbus-Senftenberg

Hochschultätigkeit

Seit 2013: Projektkoordination DFG-Projekt „Bewegte Netze. Bauhausangehörige und ihre Beziehungs-Netzwerke in den 1930er und 1940er Jahren

SoSe 2006 u. 2007: Lehrauftrag (Kunstgeschichte) an der Freien Universität Berlin: „Geschichte der Kunst im Wandel ihrer Funktionen“ – Schwerpunkt Architekturgeschichte

SoSe 2007: Lehrauftrag (Museologie) an der HTW Berlin: „Datenbanken in Museen“

Studium

2011 Promotion zum Dr. phil., BTU Cottbus (Prof. Dr. Leo Schmidt/Prof. Dr. Magdalena Droste) zum Thema „Entartete Baukunst“? Zum Umgang mit dem Neuen Bauen 1933-1945

2007-2009 Stipendium an der International Graduate School der BTU Cottbus

1998-2003 Studium der Kunstgeschichte und Germanistik in Heidelberg und Berlin (Magister)

1993-1998 Studium der Kirchenmusik in Heidelberg (B-Diplom)


Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Lehrstuhls Kunstgeschichte.