Dipl.-Ing. Catherine Toulouse

Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl Darstellungslehre.

Diplom in Architektur nach Studium an der Universität Stuttgart, Ecole d'architecture Paris-Tolbiac und ETH Zürich. Bürotätigkeit bei Gwathmey Siegel & Ass. Architects in New York und bei Prof. O. M. Ungers in Köln. Gründung des Büros Lengyel Toulouse Architekten mit Dominik Lengyel.

Forschungsschwerpunkt ist die Visualisierung archäologischer Hypothesen unter besonderer Berücksichtigung der Darstellung von Unschärfe im Wissen. Arbeiten wurden u.a. ausgestellt im Pergamon Museum Berlin (Pergamon / Panorama einer antiken Metropole – Palatin / TOPOI-Ausstellung), im  Ägyptischen Museum München (Naga / Königstadt im Sudan) und im Kölner Dom (Bauphasen des Kölner Domes / Dauerinstallation).

Forschungsprojekt:
Excellence Cluster TOPOI (The Formation and Transformation of Space and Knowledge in Ancient Civilizations)
Ktesiphon. Vermittlung von archäologischer Forschung im Museum anhand der Architekturtraditionen in sasanidischer und islamischer Zeit

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Lehrstuhls Darstellungslehre.