Jenny Wiese M.A.

Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl Baugeschichte und Doktorandin im DFG-Graduiertenkolleg 1913 "Kulturelle und technische Werte historischer Bauten"

Jahrgang 1986, M.A., Studium der Altertumswissenschaften und der Prähistorischen Archäologie an der Freien Universität und der Humboldt-Universität Berlin, seit 2013 freiberufliche Tätigkeit als Archäologin und Mitarbeiterin am BLDAM. Forschungsgebiete: Archäologie des Mittelalters, Stadtgründung und Stadtentwicklung im Mittelalter.

Forschungsprojekt:
Hausbau und Hausnutzung im mittelalterlichen Eberswalde – Wege zu einer Sozialtopographie des Hauses in der norddeutschen Tiefebene und den südlichen Küstengebieten von Nord- und Ostsee

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Graduiertenkollegs.